Der goldene Oktober

“Bunt sind schon die Wälder, gelb die Stoppelfelder und der Herbst beginnt.”


Das letzte Quartal des Jahres ist angebrochen…der Herbst hat uns mittlerweile fest im Griff…
Doch die Natur gibt noch einmal alles…sie leuchtet in den buntesten Farben…
Der Monat Oktober hat 31 Tage und ist der zehnte Monat im Gregorianischen Kalender. Im Mittelalter galt der Oktober als heiliger Monat, hier wurde bevorzugt geheiratet.
Weitere Bezeichnungen des Monats Oktober sind Weinmonat oder Weinmond…ganz klar, der Monat Oktober ist auch der Monat des Weins.
Im Oktober feiern wir u. a. das Erntedankfest, den Tag der Deutschen Einheit und den Reformationstag.

Die Blume des Monats…

ist die Dahlie.
Dahlien gehören zur Familie der Korbblütler, sie sind ausdauernd krautige Pflanzen, 
sie bilden Knollen oder knollig verdickten Rhizome als Überdauerungsorgane. Dahlien finden bereits Ende des 16. Jahrhunderts schriftliche Erwähnung. In Europa sind sie nicht winterhart, so dass die Knollen im frostfreien Raum überwintert werden müssen. Dahlien gibt es in zahllosen Zuchtformen mit unterschiedlichen Blütenformen und -farben.

Die Heilpflanze des Monats…

ist die Weinrebe.
Die Weinrebe ( Vitis vinifera ) ist vor allem heimisch im Mittelmeerraum, Mitteleuropa und Südwestasien.
Die Weinrebe ist ein kletternder Strauch und kann zwischen 10-20 m hoch werden.
Bereits im Mittelalter wurde das aufwendig herzustellende Traubenkernöl als Kosmetikum geschätzt. Das kaltgepresste Öl hat einen nussigen Geschmack und enthält Phenole, die sogenannte freie Radikale im Körper binden.
Früher war es durchaus üblich, in Traubenkurorte zu reisen, um sich einer Traubenkur zu unterziehen. Diese Traubenkur soll nachhaltiger sein als jede Fastenkur. Verzehrt werden rund drei Kilogramm Trauben, dazu trinkt man Wasser.

Der Oktobermensch…

ist immer auf der Suche nach dem Gleichgewicht. Oktoberkinder brauchen Harmonie, Nein-Sagen ist nicht ihr Ding. Freunde und Familie sind ihnen überaus wichtig. Entscheidungen wägen sie lange ab, Nachhaltigkeit schätzen sie sehr. Rechenschaft legen sie nicht so gern ab, Verantwortung zu übernehmen überlassen sie ganz gern den anderen.

Wer mehr über den Oktober wissen möchte, dem lege ich wiederum das wunderbare Büchlein von Liane Dirks
ans Herz, aus dem die eine oder andere Erkenntnis stammt.

Ich wünsche Euch einen wundervollen Oktober und eine schöne Herbstzeit!

32 comments
  1. Guten Morgen Lotta,
    wenn der Oktober seine goldene Seite zeigt, ist es für mich einer der schönsten Monate im Jahr. Das viele frische Obst und die bunt blühenden Gärten, selten im Jahr werden unsere Sinne so verwöhnt, wie uns Deine wunderbaren Herbstbilder zeigen.
    Lieben Gruss von Sabine

  2. Guten Morgen ….So lieb wird der Oktober begrüßt..vielen Dank für die tollen Info's ….Ich bin ein absolutes Herbstkind und liebe Dahlien….Ich glaube, diese Sorte blüht auch in unserem Garten……Ich wünsche dir eine schöne Herbstwoche….VG Dani

  3. Den Oktober hast du schön beschrieben, bei uns ein Geburtstagsmonat. Morgen soll er beginnen, endlich golden zu werden, verspricht der Wetterbericht. Ich bin vorbereitet. Dahlien habe ich gerade auf der Mainau bis zur Absättigung genossen und die Weintrauben hole ich mir nachher im Garten.
    Viel Oktobergold wünscht Dir Andrea

  4. ich wünschte, ich wär ein oktoberkind!! dann würde ich nicht immer zwischen himmelhochjauchzend und zutodebetrübt hin und her wechseln… ein bisschen mehr oktoberharmonie wäre da gar nicht schlecht!
    danke für deine goldigen impressionen! vor meinem fenster erstrahlen grad die gelben birkenblätter in der sonne – zu schön!
    liebe grüße von mano

  5. Wow sind die Bäume bei euch schon so schön eingefärbt. Hier ist noch alles relativ grün bis verhalten grüngelb. Mit der Dahlie kann man übrigens auch ganz toll Wolle färben 🙂
    Liebe Grüße
    Sabine

  6. Liebe Lotta,
    Schön. Also die Beschreibung eines Oktobermenschen kann ich nur bestätigen, stimmt alles ;-). Die Weinrebe passt, wir haben dieses Jahr auch eine gepflanzt und sie hat gleich richtig losgelegt. Mit einer Ernte ist natürlich noch nicht zu rechnen :-).
    LG Alex

  7. Besten Dank für deinen Oktober-Überblick. Ich bin ein Oktoberkind und eigentlich stimmt der Beschrieb total gut. Nur das mit der Verantwortung trifft nicht auf mich zu, die übernehme ich auch gerne selber:-)
    Liebe Grüsse Alizeti

  8. So bunt sind bei Euch schon die Wälder? Hier fängt es gerade erst an mit der Laubfärbung, aber noch sehr zaghaft. Nachdem ich erst noch ziemlich wehmütig war, weil Herbst immer heißt, dass der kahle Winter bald kommt, freue ich mich jetzt doch auf den Oktober – vor allem, wenn die Sonne nochmal so richtig toll auf das Laub scheint.

    Herzlich, Katja

  9. Die Blume des Monats ist die Dahlie? Ich glaube, sie wird sich bald von uns verabschieden. Heute waren -2 Grad und alles weiß gerändert.
    Mein Großer ist, glaube ich, ein echtes Oktoberkind, wenn ich das so lese….

    Einen sonnigen Herbsstag
    Sigrun

  10. Liebe Lotta,
    bei uns ist die Blätterfärbung auch noch nicht so weit, bisher sind nur vereinzelte Bäume schon komplett gelb oder rot. Das meiste ist noch grün. Ich liebe diese Posts von Dir, die immer unterhaltsam und informativ sind. Und ich freue mich auf den Oktober, der bei uns mit grandiosem Wetter anfängt. Goldener gehts nicht 🙂

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

  11. der oktobermensch, als hättest du meinen bruder beschrieben – und so ist der monat auch unweigerlich mit ihm verbunden, mit goldenen kindergeburtstagsfesten in leuchtend buntem laub, grünen lodenmänteln, kastanienbasteleien und drachensteigen, den ersten bratäpfeln, gerösteten maroni und wunderschönen wanderungen…
    ja, willkommen oktober! wie fein, dass du 31 tage hast!
    liebe grüße
    dania

  12. Hallo Lotta 🙂

    Dahlien sind sehr schöne Blumen finde ich, passend zur Jahreszeit. Die Bäume sind hier noch müde, die Blätter fangen erst langsam an sich zu verfärben 🙂

    Lieben Gruß und schönen Herbst
    Björn 🙂

  13. Boaaaah….schon Oktober….die Zeit rennt doch nur so vorbei, ODER ??????
    Aber du weißt ja, ich freu mich immer über deinen Monatspost 😉
    Liebe Grüsse Mia

  14. Liebe Lotta,

    toller Post ♥♥ Ja, mein Sohn ist ein Oktoberkind und hat all die Eigenschaften, die du oben beschrieben hast. Auch habe ich meinen "Supermann" im Oktober geheiratet und bin immer noch glücklich wie am ersten Tag….♥♥♥

    Ganz liebe Grüße
    Bianca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.