Freitagsblumen

Jeden Freitag sammelt  Helga vom Blog Holunderbluetchen 

schöne Blümchen für die Vase…
Pfingsten steht vor der Tür…und ich konnte nicht widerstehen…
Pfingstrosen für die Vase…was sonst…;-)

Im Moment gleicht mein Haus fast einem Blumenladen…(ich habe die Sträuße fast alle draußen fotografiert, weil da das Licht besser ist…). Ich liebe Blumensträuße aus dem Garten!
Leider ist die Fliederzeit nun eigentlich vorbei, dafür blühen die ersten Rosen…

Die meisten Menschen bringen so das ganze Leben hin, daß sie sich von Pfingsten nach Weihnachten und von Weihnachten wieder nach Pfingsten sehnen.

Theodor Fontane

Habt einen schönen Tag!

Ich wünsche Euch ein schönes Pfingstfest!

33 Comments

  1. Guten Morgen Lotta,

    Dein Pfingstrosenstrauß ist wunderschön ( der hat meine Farbe)!
    Es ist doch herrlich um diese Zeit, wenn man für die Vasen aus dem Garten so viel zur Auswahl hat.
    Ich wünsche Dir ein schönes Pfingstwochenende und sende Dir liebe Grüße,
    Ingrid

  2. Guten Morgen, liebe Lotta,
    Deine Pfingstrosen sind herrlich! Danke für die schönen Sträußchen!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und ein wunderschönes Pfingswochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

  3. Schade, dass Dein Flieder schon fast verblüht ist, bei uns steht er endlich in ganzer Blüte.. lächel! Allerdings sieht man dafür noch keine Pfingstrosen.. schnuffel! Deine sehen wunderbar aus, liebe Lotta! Diese verschiedenen Farben – herrlich! Ich wünsche Dir ein ganz bezauberndes Pfingstwochenende! Herzlichst, Nicole

  4. ein pfingstrosentraum!! die keramik, in denen all deine wunderschönen sträuße stecken finde ich phänomenal und werde demnächst mal – trotz selbstauferlegtem kaufverbot! – auf dem flohmarkt nach solchen schönheiten ausschau halten.
    liebe grüße und ein entspanntes pfingstfest,
    mano

  5. Das ist ein ganz genialer post, der mich sofort schmunzeln ließ.
    Das Foto mit der herrlichen Keramik und den wunderbaren Pfingstrosen sowieso, aber auch dein Satz mit dem Blumenladen, das hab ich nämlich auch gedacht, weil ich gar nicht mehr wusste, wo ich meine Pfingstrosen aus dem Garten neben der Akelei, den Margeriten und dem Wiesenstrauß noch hinstellen sollte…
    Als Abschluss der Fontane!
    Ein schönes Pfingswochenende und liebe Grüße

  6. Fontane hatte Recht!
    Schade mit dem Flieder. Dafür gibt es ja jetzt die Pfingstrose.
    Im Garten blühen sie noch nicht. Berlin ist im Moment noch so kalt.
    So freue ich mich über deine.
    Liebe Freitagsgrüße,
    Andrea

  7. Weihnachten… nein… erst mal wieder Sonne und Sommer 🙂
    Liebe Lotta,
    so schöne Blumen und bezaubernde Vasen (die kleine hellblaue Kugelvase gefällt mir besonders!)
    Herzlichen Dank für Deine Worte und ein schönes langes Wochenende wünsche ich Dir,
    Kebo

  8. Oh Lotta, ist das schön!!!
    Ich bin gestern ewig um Pfingstrosen rumgeschlichen – dann weitergegangen. Dann bin ich doch noch mal zurück und nein, ich blieb standhaft. Wie dumm!
    Alewrdings will ich morgen nochmal lostigern, um welche zu kaufen – Ganz frisch für den Geburtstag meiner Süßen. Aber nicht nur die Pfingstrosen, deine Collage ist ebenso wunderschön. Ich schwelge! Und der Spruch – schrecklich, oder? Nein, nein wir machen das anders!
    Liebe Grüße
    Jutta

  9. hallo Lotta,
    wunderschön Deine Pfingstrosen!
    Unsere sind noch gar nicht so weit – leider – die haben wohl übersehen, dass schon Pfingsten ist.
    ein schönes Pfingstwochenende
    Gerti

  10. Was hast du für fette Beute im Garten gemacht!
    Das ist ja der Hit – so viele und so schöne Sträuße. Ich trau' mich immer nicht, etwas abzuschneiden …

    Wahrscheinlich hast du recht, wenn etwas immer verfügbar ist, dann verliert es tatsächlich seinen Reiz …

    Liebe Grüße,
    Frauke

  11. …ein wunderschöner Strauß, liebe Lotta,
    meine Pfingstrosen sind noch immer knospig, aber die Sonne scheint und vielleicht wird es ja bis Sonntag doch noch,

    lieber Gruß Birgitt

  12. Dein häuslicher Blumenladen gefällt mir sehr. Obwohl ich mir auch nicht trauen würde, Pfingstrosen abzuschneiden…aber sicher hast du noch einige im Garten gelassen. Meine wissen noch nicht, dass schon Pfingsten ist…-))
    Ich wünsche dir schöne Feiertage,
    LG Sigrun

  13. Liebe Lotta,
    die Pfingstrosen im Steinkrug, eine wunderschöne Kombination.
    Fontane hat mich zum Schmunzeln gebracht: Die Lebensmittelindustrie lebt ja inzwischen recht intensiv von Ostern hin zu Weihnachten und wieder schnell zum nächsten Osterfest, usw…
    Liebe Grüße und ein feines Pfingstwochenende,
    herzlichst
    moni

  14. Nein, das mache ich nicht, Herr Fontane. Keine Jahreszeit genieße ich mehr als den späten Frühling, wenn er auch grade etwas zickig ist. Weihnachten bräuchte ich dagegen nicht unbedingt. Winter überhaupt.
    Schön sind deine Pfingsrosen in der Vase, überhaupt alle deine Sträße – natürlich, nicht gelackt, einafch ein Arm voll Blumen. Das mag ich.

    Herzlich, Katja

  15. Pfingstrosen!!! Ich liebe ja auch Pfingstrosen so sehr! Nicht nur die offenen Blüten sind wunderschön, sondern auch die kleinen, kugeligen Knospen haben was ganz entzückendes – oder?! Großartig dein Strauß!!! Ein schönes, langes Pfingstwochenende dir mit viel Sonnenschein… Michaela 🙂

  16. Oh yeah!! Love it!! ♥ Ich liebe Pfingstrosen ♥ Doch bei mir sind die weißen und rosanen noch nicht so weit. Und meine Rosen auch noch nicht…. Wunderschöne Sträuße liebe Lotta!
    Hab ein schönes Pfingstwochenende und ganz liebe Grüße
    Christel

  17. Wunderschöne Blumensträuße, liebe Lotta, viel natürlicher und schöner als die gekauften, gebundenen, in denen Blumen und Blätter angedrahtet wurden und nach zwei Tagen schon verwelkt sind. Ja, und das Licht spielt beim Fotografieren so eine große Rolle, habe ich auch schon gemerkt. Mach weiter so. LG Edith

  18. Pflingstrosen müssen einfach an Pfingsten sein. Ich habe mir gestern gelbe aus Schwiegermamas Garten mitgenommen. Aber in der Vase halten sie nicht so lange wie am Strauch.
    Deine Sträuße sehen klasse aus.
    Dir wünsche ich einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.