Fotografie Natur

Januarsonne

Januarsonne

Nachdem es am Samstag kaum hell werden wollte, hat sich das Wetter am Sonntag besonnen…im wahrsten Sinne des Wortes…;-). So lässt sich selbst der Januar gut ertragen…

Zum Vergrößern Bilder bitte in der Galerie anklicken (falls die Galerie nicht angezeigt wird, bitte die Seite erneut laden).

Noch 6 Wochen…dann steht der Frühling vor der Tür…Ich freue mich darauf.

9 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Lutz sagt:

    Bin erst gestern wieder meine Seen-Runde dort vorbei geradelt. Schön, wenn zu dieser Jahreszeit im milden Sonnenlicht die Gegend noch so still ist…

  2. Markus sagt:

    Ich freu mich auch drauf, sehr sogar! Und Deine Bilder machen auch echt Lust auf Sonne! Selbst dann wenn die Temperaturen noch so sind wie aktuell… Und man merkt schon was es ausmacht wenn die Sonne scheint, aus fotografischer Sicht auf jeden Fall! Gut gemacht!! 😉

  3. Gretel sagt:

    Das sind ja Fotos mit Seltenheitswert in diesem Januar. Kaum lässt sich die Sonne mal blicken, verschwindet sie wieder. Auf diese schöne art, lässt sie sich wenigstens konservieren.
    Liebe Grüße

  4. holunder sagt:

    Ich merke, dass ich immer stutze bei diesen Bildern – mein Blick ist einfach die berg- und hügellose Landschaft einfach nicht gewöhnt. Das Licht zaubert auf deinen Fotos schöne Stimmungen!
    Liebe Grüße
    Andrea

  5. manni sagt:

    sehr schön und mit dem Winterwetter hab ich es eh nicht so !! Immer nur kalt und dieses Jahr bisher regnerisch ! Sehne mich schon nach den ersten Sonnenstrahlen !!!

  6. Björn sagt:

    Das Einstiegsfoto ist mein Liebling heute, aber die Stimmung ist bei der ganzen Galerie sehr schön. Bei uns war nicht sonderlich schönes Wetter und wenn, dann war keine Zeit 🙁

    Glücklicherweise kann ich bei Dir vorbeischauen 😉

    Schöne Wochenendgrüße
    Björn 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.