logo_bunt_ist_die_welt

Bunt ist die Welt #146

Winterlandschaft.

Nähere Angaben zu meinem Projekt #Buntistdiewelt findet Ihr HIER. Die aktuellen Themen findet Ihr HIER.

Heute heißt das Thema WINTERLANDSCHAFT. Schnee wäre natürlich für so ein Bild nicht schlecht, aber auch nicht zwingend notwendig. Schließlich wohnt nicht jeder im Hochgebirge…;-).

Ich kann Euch leider keine Winterlandschaft bieten. Die Temperaturen sind zwar gesunken und Schneeflocken hat es gegeben, aber für eine Winterlandschaft hat das am Ende vorn und hinten nicht gereicht…;-). Ich habe mir also überlegt, was landschaftlich trotzdem relativ typisch für die Jahreszeit in meiner Gegend ist…

Sehr typisch für den Winter ist, dass im Hafen wenig Boote liegen. Die meisten Schiffe sind ins Winterquartier gezogen, damit sie bei Eis keinen Schaden nehmen.

Bitte Galerien zum Vergrößern anklicken (und ggf. Seite neu laden, wenn die Bilder nicht gleich angezeigt werden):

Nun bin ich höchstgespannt, ob Ihr in den echten Genuss einer Winterlandschaft gekommen seid…


Bitte seid nicht böse, wenn ich Eure Beiträge nicht alle kommentiere. Es ist schlicht in letzter Zeit so, dass manche Blogs meine Kommentare nicht (mehr) annehmen. Möglicherweise lande ich dann in Eurem Spam-Ordner…Ich weiß im Moment aber keine Lösung…

Ich wünsche Euch auf jeden Fall einen gemütlichen und entspannten Sonntag!

24 comments
  1. Guten Morgen liebe Lotta,
    wir haben auch keinen Schnee, deshalb habe ich die Gelegenheit ins Hochgebirge zu fahren genutzt.
    Ich brauch allerdings auch keinen Schnee mehr.

    Die Winterlandschaft ist aber auch trotz Schnee von dir gut gelöst, schließlich haben wir ja auch Winter. Landschaft im Winter kann ja auch ohne Schnee eine Winterlandschaft sein.

    :-))

    Wünsche dir einen schönen Sonntag und danke für deinen wieder so schönen Bilder.

    Lieben Gruß Eva

  2. Guten Morgen, liebe Lotta. So ganz aktuell ist meine Winterlandschaft auch nicht 😉 Aber ich dachte, das stört Dich vielleicht nicht. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und lasse einen lieben Gruß da. Herzlichst, Nicole

  3. Guten Morgen, Winterlandschaft ist eben auch nicht mehr das, was sie mal war. Aber hier im Rheinland erwartet man das in der Regel auch nicht anders. Trotzdem ist immer in gewisser Weise eine Farbreduktion da, die ein anderes Lebensgefühl aufkommen lässt. Ich mag das.
    LG
    Astrid

    1. Ja…diese Farbreduktion mag ich auch. Und wenn ich zwar kein großer Freund des Winters bin, möchte ich dann doch nicht auf eine Jahreszeit wirklich verzichten…😉. Liebe Grüße.

  4. ja, sie ist selten geworden, die winterlandschaft. ich habe aber letzte woche gerade “meine straße” fotografiert und da lag tatsächlich noch ein wenig schnee und glatt war es auch, also habe ich dir ein bisschen winter aus meinem dorf mitgebracht.
    deine seebilder sind toll und sehen aus, als wären sie bei “friederike” gemacht worden!
    liebe grüße
    mano

    1. Es waren nur die allerersten Ausläufer des Sturmes…Als „Friederike“ da war, sah der See aus wie ein tobendes Meer (Bild aus der Zeitung gesehen…;-)) und man hätte sich vermutlich kaum auf den Beinen halten können…Der Sturm war hier ziemlich gigantisch. Liebe Grüße.

  5. Sehr schöne Fotos, liebe Lotta. Auch bei uns ist weit und breit kein Schnee in Sicht. Gestern waren kurz ein paar bestäubte Wege und Bäume zu sehen, aber – schwupps – war alles wieder weg. So kann ich auch nicht mit Schneebildern bieten, dennoch aber mit einer schönen Winterlandschaft. ♥

    Hab es fein, viele Grüße und einen schönen Sonntag

    Anni

  6. …nein, bei uns sieht es eher nach Frühling aus als nach Winter, liebe Lotta,
    obwohl der Wind dann doch recht kalt ist, aber wenn ,wie heute, die Sonne scheint, ist es einfach herrlich,

    liebe Grüße Birgitt

  7. Liebe Lotta,
    mit der Technik ist das manchmal ganz schön vertrackt, doch bin ich mir sicher, dass Du auch für dieses Problem eine Lösung findest.
    winterliche Grüße
    Margot

  8. Liebe Lotta,
    Mal sehen ob es noch was wird mit dem Winter dieses Jahr.
    Jedenfalls heute morgen war bei uns alles weiß. Eine traumhafte Winterlandschaft! Aber nicht lange. Es taut jetzt schon.. Am Mittwoch haben sie bis 12 Grad gemeldet.
    Dir eine schöne Zeit
    LG Marina

  9. Ob Schnee oder nicht, die Kälte kommt definitiv rüber 😉 Dieser Winter war ja mal wieder sehr Schnee-arm… Bin mir auch nicht sicher ob ich das jetzt gut fand oder nicht. Hat ja alles Vor- und Nachteile. Aber dank der nassen Kälte ist mir die Lust inzwischen vergangen und ich freu mich auf bessere (Wetter)Zeiten… Komm gut in die neue Woche!!

  10. Hallo liebe Lotta,
    Mir gefallen diese Fotos schon wengen dem Abend Licht..

    Schnee habe ich zur Zeit..Wir haben ja noch Winter, hier dauerts länger…
    Winterlandschaft hab ich gepostet, da man im Moment schöne zeigen kann..

    Herzliche Grüsse
    Elke

  11. Liebe Lotta,
    ich habe gerade Deinen Blog entdeckt und mir hat Dein Projekt “Bunt ist die Welt” sofort so gut gefallen, dass ich gleich einen meiner Posts hochgeladen habe. Allerdings ist dieser Post vor genau einem Jahr entstanden. Aber die Winterlandschaft hat es in diesem Winter bei uns auch schon einige Male so ähnlich gegeben, nur die Eiseskälte fehlte.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  12. Guten Morgen Lotta,

    dein Projekt habe ich gestern abend entdeckt und nun bin ich auch dabei! Mein Winterbild ist aus der Konserve; in diesem Jahr gabs zwar Schnee, aber der war nicht sehr dekorativ…

    Ich werde versuchen demnächst Sonntags mitzumischen; kann ich aber leider nicht verprechen… Schlimm? Ich hoffe nicht!

    Schöne Fotos zeigst du; so ist der Winter auch schön und ehrlich: soviel Wasser macht schon wieder Lust auf den Sommer!

    Einen schönen Tag wünsche ich dir und freu mich, dass ich dein Projekt entdeckt habe!

    Liebe Grüße, Joana

  13. Liebe Lotta,
    wir sind auch nicht gesegnet mit “echtem” Winter mit Schnee etc. Da muss man schon ganz gezielt auf die Höhen fahren und zwar schnell, bevor es wieder abgetaut ist. Ich finde es an der Küste so wunderschön, da würde ich Schnee nicht vermissen. Gerade das Winterlicht an der See ist doch einmalig!
    Hab einen angenehmen Dienstag,
    herzlichste Grüße
    moni

  14. Liebe Lotta,
    ich freu mich, dass du mir diese typischen Winterbilder im Hafen geschenkt hast,
    gerne hab ich Schiffe, Wasser und mehr und kann nicht dort sein,
    nun aber bei dir und das ist klasse, Dankeschön.
    Vielleicht freut es dich ja, dass ich bei deinem schönen Projekt endlich mal wieder
    mitmachen kann!
    Herzliche Grüße schickt dir
    Monika*

  15. Da kann man ja schon so ein bissl schlechte Laune kriegen, darüber, dass anscheinend alle Schnee haben, nur wir hier nicht. Hab heut mal die Schlitten gestreichelt, vielleicht hilft’s ja…
    Liebe Grüße
    dörte
    PS: zum ersten Mal überhaupt irgendwo verlinkt. Paßt so halb (ein Miniausschnitt von Landschaft), immerhin Winter 😉

  16. Hallo Lotta, Wie gesagt, ich versuche regelmäßiger dabei zu sein.
    Ich habe allerdings Altes ausgegraben. Viele Bilder “verschimmeln” einfach auf der Festplatte.
    Deine Bilder gefallen mir aber auch. Vielleicht hätte ich auch durch die Stadt streifen sollen und mal drauf los knipsen…
    Liebe Grüße
    Andrea

  17. Ja mit Schnee ist es hier auch ein wenig mager, gestern haben wir eine Bekannte in Osterode (Harz) besucht, am WE Schnee ohne Ende und gestern nur noch kleine Restklumpen …
    Aber so ist der Winter die letzten Jahre nun einmal, schön eingefangen hast Du den “modernen” Winter 😉
    Lieben Gruß
    Kirsi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.