Montagsspruch

„Seit Plato rüttelt der Mensch an seiner Sinnenwelt mit dem
gleichen Erfolg wie ein Gefangener an seinem Gitter.“
Jakob Boßhart

Woher das Gitter stammt, verrate ich Euch morgen. Wer mag, kann aber gern in den Kommentaren einen Tipp abgeben …;-).

Ich wünsche Euch eine schöne neue Woche!

 

4 comments
  1. Guten Morgen Lotta,
    jetzt mußte ich lauthals lachen, jaaa, da gibt es oft etwas zu rütteln und ohne Erfolg.

    Manchmal!!!! ????

    Lieben Gruß Eva
    die über das ganze Gesicht lacht!

  2. Liebe Lotta,
    manchmal, ganz selten….hat der Mensch aber auch Glück mit dem Rütteln, gell. 😉
    Ich bin gespannt, woher das feine Gitter stammt.
    Guten Wochenstart und lieben Gruß
    moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like
Pfaueninsel

Pfaueninsel

In der ersten Herbstferienwoche war ich mit meiner Familie in Potsdam und Berlin, um mir die Landschaftsparks rund…

Gent…de fiere stad

Die stolze Stadt. Gent ist mit rund 260.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt in Flandern. Im Mittelalter wuchs Gent durch den blühenden…
Elbe

Elbblick

Mich zieht es ans Wasser…schon immer. Und wenn ich in meiner Heimat Sachsen schon kein Meer habe, dann…