Ohne Worte

heute…manchmal gibt es Gründe…

Herbst

Herbst

Katze

Luna

Ohne Worte

„Zum Nein-Sagen gehört oft mehr Mut, als zum beschwichtigenden Ja, das dem Nein aus dem Weg zu gehen sucht.“

Wilhelm Vogel

Ich wünsche Euch ein schönes und entspanntes Wochenende!

(Visited 1 times, 1 visits today)

Hinterlasse einen Kommentar

11 Kommentare auf "Ohne Worte"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste
frau nahtlust
Gast

Tolle Bilder und ein sehr korrekter und immer wieder in Erinnerung zu rufender Spruch! Danke dir. Schönes Wochenende!
LG. Susanne

jahreszeitenbriefe
Gast
Sehr schöne Fotos. Und ein nachdenkenswerter Spruch für so manche Lebenslage. Wie man es dreht und wendet, es kommt schon auch darauf an, wozu man denn eigentlich Nein sagt. Mit dem Nein ist es ja nicht getan, wenn irgendetwas weiter gehen soll, bedarf es auch des klaren, mutigen Ja zu etwas Sinnvollem. Nein, aber was dann stattdessen… Ganz anderer Zusammenhang: Jetzt fällt mir wieder die Karte ein, die wir neulich irgendwo sahen: „Bis zu meinem 5. Lebensjahr, glaubte ich, mein Name sei „Nein“ ;-). Das war dann wohl ein paar – nicht mal mutige – „Neins“ zu viel des Guten… Read more »
moni
Gast

Liebes Luiserl,
was für wunderbare und vor allem aussagekräftige Bilder. Da braucht es wirklich keine Worte. Die könnten sogar die besondere Stimmung, die Deine Bilder vermitteln, zustören.
Liebe Grüße
moni

Gretel
Gast

Die Bilder sind so wunderschön, ganz ohne Worte.
Manche Menschen brauchen das ganze Leben, um tatsächlich „Nein“ sagen zu lernen – ich zähle mich da durchaus bisweilen dazu….
Liebe Grüße und ein schönes erholsames langes Wochenende

Uta
Gast

Liebe Lotta,
…ich danke dir und möchte jetzt gleich die schönen Bilder wieder ansehen und den Spruch nochmals
durchdenken.
Für dich ebenfalls ein wundervolles Wochenende
Ganz herzliche Grüße
Uta

Urte
Gast

Was für fantastische Bilder, liebe Lotta!
Hab ein schönes Wochenende.
Ganz viele liebe Grüße
sendet dir Urte

Jutta k.
Gast

„Nein“ sagen, das ist eine Kunst, die man auch üben muss !
Die Bilder sind schön zum ansehen, brauchen auch keine Erklärung 🙂
Ein entspanntes Wochenende wünsche ich dir

Katja
Gast

Schönste Herbststimmung in deinen Bildern!!!
Lieber Gruß von Katja

Edith
Gast

Ja, zum Neinsagen, liebe Lotta, gehört wirklich Mut. Ich habe es erst im Alter als Akt der Notwehr gelernt und Menschen damit irritiert. Aber es ist ja nie zu spät. – Tolle Fotos! Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Edith

Nicole/Frau Frieda
Gast

Was für wundeschöne Aufnahmen, Lotta! Das Foto von der Lampionblume.. hachz!! Bei diesen herrlichen Herbst-Impressionen bedarf es keiner Worte. Herzlichst, Nicole

Babsy
Gast

Mit diesem Post sprichst du mir aus der Seele. Witzig, dass ich erst vor einer Woche dieses Thema bei IG angeschnitten habe und erstaunt war, wievielen Menschen es genauso geht, dass sie sich zu Dingen „zwingen“ lassen, weil einem anerzogen wurde, dass man aus HÖflichkeit nicht „nein“ sagen darf.
Ich arbeite auch gerade daran…
Viele Erfolg und Alles Liebe Babsy