Quedlinburger Advent

Nachdem wir bereits im Sommer die Stadt Quedlinburg besucht hatten, wollten wir dieser zauberhaften Stadt unbedingt noch einmal in der Weihnachtszeit einen Besuch abstatten.
Jedes Jahr an drei Wochenenden im Advent findet die Aktion
„Advent in den Höfen“
statt. Über zwanzig der schönsten Höfe Quedlinburgs öffnen ihre Tore, schmücken sich weihnachtlich und laden ein zum Verkauf von weihnachtlichen Leckereien, Handwerkskunst und Raritäten.
Ja, ich gebe zu, es war recht voll, aber wir hatten tolles Wetter und man konnte aufgrund milder Temperaturen…ohne kalte Füße zu bekommen…stundenlang durch Quedlinburg spazieren.
Quedlinburg ist eine wunderschöne Stadt und die Idee mit den Höfen einfach bezaubernd.
In Quedlinburg gibt es auch den größten Adventskalender Deutschlands zu erleben. Jeden Tag vom 1. bis zum 24. Dezember öffnet sich jeweils eine Tür von 24 weihnachtlich geschmückten Häusern auf dem Quedlinburger Schlossberg.
Den habe ich für Bente mitgebracht…;-).
Wer von Euch kennt schon den „Advent in den Höfen“?
Tags