Belgische Nordseeküste

Belgischen Nordseeküste

Am Strand entlang.

In den Herbstferien war ich mit meiner Familie an der belgischen Nordseeküste. Auf die Idee, dorthin zu reisen, sind wir eigentlich nur gekommen, weil wir Freunde bei Krefeld besuchen wollten und wir damit quasi schon auf halber Strecke waren. Wir haben unseren Entschluss nicht bereut.

Als Dänemark-Fan liebe ich das Meer. Sicherlich ist landschaftlich gesehen die dänische Küste kaum zu toppen, zumal man dort Hochhäuser und lückenlose Bebauung entlang des Küstenstreifens vergeblich sucht. Trotzdem hat die belgische Nordseeküste gerade im Herbst ihren Reiz.

Strand

Entlang der 67 Kilometer Küste finden sich 13 Badeorte. Sie sind miteinander durch eine Überlandstraßenbahnlinie verbunden. Mit 68 Kilometren und 69 Haltestellen ist sie die längste Straßenbahnlinie der Welt. Mit einer Tagesfahrkarte kann man bequem die Küstenregion abfahren, überall aus- und wieder einsteigen, ohne lange Suche nach einem kostenpflichtigen Parkplatz. Ein Spaziergang am Strand ist zu jeder Jahreszeit schön.

Belgische Nordseeküste

Belgische Nordseeküste

Belgische Nordseeküste

Belgische Nordseeküste

Belgische Nordseeküste

Strandhaus

Belgische Nordseeküste

Belgien

Die belgische Bauordnung scheint im Vergleich zu Deutschland um einiges lockerer gehandhabt zu werden …Da die Belgier eine Vorliebe für eine Zweitwohnung an der See haben, wird gern in die Höhe gebaut. Immer wieder tauchen zwischen den moderneren Hochhäusern kleinere Häuser aus früheren Zeiten auf.

Belgische Nordseeküste
Links unten: „Paravang“- ein windgeschützter Wandelgang.

Belgische Nordseeküste

Pier in Blankenberge.

Die Seebrücke in Blankenberge wurde 1933 nach einem Entwurf von Jules Soete erbaut und sticht 350 Meter weit in die Nordsee. Zwischen 1999 und 2003 wurde die Pier Blankenberge vollständig erneuert. Im Untergeschoß gibt es ein Kino mit aktuellen Filmen in digitalen HD- und 3D-Schau.

Die erste Pier wurde 1894 vollendet, jedoch im ersten Weltkrieg zerstört.

Belgische Nordseeküste

Richtung französischer Grenze wird die Küste immer schöner und die unter Naturschutz stehenden Dünengebiete immer ausgedehnter. Eine Kurtaxe gibt es nirgendwo an der Küste, dafür Strandbibliotheken mit gratis Urlaubslektüre.

Ende September endet an der belgischen Nordseeküste die Hauptsaison. Überall kann man beobachten, wie die weißen Strandhäuser abtransportiert werden oder Restaurants ihre Pforten dichtmachen. Auch öffentliche Toiletten sind dann leider nicht mehr nutzbar.

Belgische Nordseeküste

Belgische Nordseeküste
Blick aus der Ferienwohnung.

Belgische Nordseeküste

Wer von Euch hat schon Urlaub an der belgischen Küste gemacht?