Freitagsblumen

Freitags sammelt Helga vom Blog Holunderbluetchen Blumen…
Und auch im Januar gibt es bei mir Blümchen aus dem Garten
…wer hätte das gedacht…
Ergänzt habe ich sie mit knalligen Farben, um das Grau zu vertreiben,
 was sich ohne Sonne hier breitmacht.
  
Lieben Dank für Eure zum Teil sehr witzigen Kommentare auf meinen Dialekt-Post
ich habe mich köstlich amüsiert!

Ich wünsche Euch einen schönen Freitag!

24 Responses to “Freitagsblumen”
  1. Guten Morgen liebe Lotta,
    Du hast noch Blümchen im Garten? Wie schön ist das denn! Bei uns ist grad gar nichts blühendes da, dank viel Regen und nass, ist alles nur grau und trüb….
    Ich wünsch Dir einen guten Start in ein wunderschönes und gemütliches Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  2. ein wunderbares tellerregal! blau, so blau – und so schön! kleine versteckte rosen finden sich hier auch noch und die ersten huflattichblüten wurden auch schon gesichtet!
    schönes wochenende und liebe grüße, mano

  3. Schöne Blumen hast du noch im Garten. Aber die Tulpe und die Gerbera kommen sicherlich nicht aus dem Garten?
    LG Siglinde

  4. Ach schön. Und die Vasen wie immer genauso wie die Blumen 🙂
    Du hast noch Rosen. Da muss ich doch gleich mal nachschauen. Vielleicht hab ich da was verpasst. Meine Rosenbüsche stehen in einer Ecke des Gartens, in die ich im Winter überhaupt nicht gehe. Dafür treiben die Zwiebeln in der Schale wie verrückt.
    Liebe Grüße

  5. Meine Christrosen strecken auch die Köpfe aus der Erde , sind aber nch zu kurz zum Schneiden . Farbe kann man doch im Moment wirklich gut gebrauchen :)))
    Liebe Grüße
    Antje

  6. Deine Gartennblümchen kommen in dieser hübschen Vase wunderschön zur Geltung. Dialekt-Post? Da muss ich gleich mal schauen. LG Rebekka

  7. Welch tolle Blumen du (noch) in deinem Garten hast!
    Und wie perfekt sie in diese kugelige Vase passen. Schön sieht das aus.
    Herzliche Grüße
    Jutta

  8. Blumen aus dem Januar-Garten??? Das ist ja toll! …aber ich bin ganz verliebt in die kleine Vase, die ist soooo schôn!!!

    Liebe Grüße und Dir auch einen schönen Freitag! ~ Jutta

  9. Du hast schon Christrosen – wie schön!
    LG-Monika

  10. liebe lotta,
    was für zarte gartenschönheiten du doch in der türkisen streifenvase versammelt hast! gefällt mir sehr!
    herzliche grüße
    dania

  11. Hallo Lotta,
    Farbe im Haus ist zur Zeit wirklich angesagt.
    Hübsch sehen Deine Blümchen aus.
    Liebe Grüße, Kerstin

  12. Ein winterlich schönes Arrangement mit einem Hauch von Farbe, sehr schön.
    Liebe Grüße
    barbara bee

  13. …irgendwas lässt sich im Garten doch immer finden, liebe Lotta,
    und in deinem Fall ganz zauberhaft…die knalligen Farben dazu bringen Fröhlichkeit ins Bild und hoffentlich in deinen Tag,

    lieber Gruß Birgitt

  14. Deine Rosen haben also beschlosen, bis zum Frühling durchzufeiern? Respekt. Du hast das Beste daraus gemacht.
    Liebe Grüße Sarah

  15. Sehr wohltuende Fabklecks im trüben, regnerischen grau. Da schaut selbst die Sonne mal kurz zwischen den Wolken hervor, wenigstens für den Moment!
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende,
    Sabine

  16. Das Tellerregal ist ja der Knaller liebe Lotta! … Ich freu mich auch immer im Garten von Mutti oder Oma zu sein – man findet immer was schönes dort!! Egal bei welcher Jahreszeit. Schöner Farbklecks bei dem tristen Himmelsgrau!

    Hab ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
    Nadja

  17. hm, also außer dem winterjasmin finde ich bei mir im garten jetzt nichts blühendes, mal schauen, vielleicht probiere ich es mit christ- und lenzrosen auch mal. jedenfalls laufen die gartenblumen den anderen deutlich den rang ab in deinem hübschen arrangement 😉 liebe grüße ghislana

  18. ……..dein Spaziergang in den Garten hat sich voll gelohnt und diese putzige Kugelvase paßt perfekt zu deinen Blumenfund.

    Liebe Seezwerggrüße

  19. Liebe Lotta,
    oh, die sind wirklich ganz bezaubernd!
    Ich wünsche dir ein gemütliches Wochenende.
    Herzliche Grüße
    Alex

  20. Die sind aber hübsch! Und wirklich aus deinem Garten?
    Vielleicht sollte ich doch mal in Papas Garten vorbei fahren.

    Liebe Grüße
    Andrea

  21. Was habt Ihr noch für Schätze in Eurem Garten. Da staune ich doch sehr. Das Türkis sticht mir besonders ins Auge…. So ein feiner Farbton.
    Liebe Grüße
    Andrea

  22. Du hst jetzt noch Rosen im Garten.? Eigentlich ein schönes Symbol, wenn es auch im Winter Leben gibt da draußen… Hoffnung eben.

    Herzlich, Katja

  23. Du hast noch Blumen im Garten?!? Wow, bei uns ist schon alles verblüht und durch den Dauerregen ist eh alles grau und trist.
    Ein schönes Wochenende wünsch ich dir.
    Liebe Grüße
    Anette

  24. Die hellblaue Vase mit den Gartenschönheiten…eine wahre Augenweide und ein gutes Antidot gegen den grauen Himmel !!!
    Ganz herzliche Grüsse und einen entspannten Sonntag, helga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.