Monatscollage

Rückblick auf den Oktober.

Zusammen mit der lieben Birgitt schauen wir gemeinsam zurück auf den Monat Oktober.

Oktober

Anfang Oktober hatten die Sachsen Ferien. Wir haben die freien Tage genutzt und uns in Richtung belgische Nordseeküste aufgemacht, Brügge, Brügge bei Nacht, Gent und Antwerpen angesehen und sind dann weiter an den Niederrhein gefahren (davon werde ich noch berichten).

Ein Erlebnis der besonderen Art war im Oktober auch die Tanz-Weltmeisterschaft 2017/Lateinamerikanische Tänze in Leipzig. Vor zehn Jahren hätte ich nicht im Traum daran gedacht, an so einem Ereignis einmal teilzunehmen, aber wenn man dann anfängt, selbst das Tanzbein zu schwingen, verschieben sich Interessen und Prioritäten…;-). Ich fand den Abend jedenfalls überraschend spannend.

Der November steht vor der Tür. Am meisten freue ich mich derzeit auf die Zeitumstellung…Endlich wieder zeitlich in der Spur…;-). Ich bin so überhaupt kein Freund von der Sommerzeit…

„Unterschied zwischen Wirtschaft und Politik: Politik kostet nie eigenes Geld.“
Wolfgang Mocker

Kommt gut in den November!