Wochenrückblick in Bildern

Huch…werdet Ihr sagen…Ist heute schon Montag?
Nein, ich kann Euch beruhigen…Heute ist Samstag.
Wenn das neue Jahr beginnt, dann ist der Wunsch oft groß, mal etwas Neues auszuprobieren und alte Zöpfe über Bord zu werfen…Ich habe mir überlegt, meinen Wochenrückblick auf den Samstag zu verlegen. Meine Aktion „Bunt ist die Welt“ führe ich natürlich weiter. Für die liebe Helga werden freitags wieder Blümchen gesammelt und für den Montag habe ich mir vorgenommen, einen schönen Spruch und ein besonderes Bild in den Fokus zu stellen…
Mal schauen, ob es sich bewährt.
Außerdem habe ich mir vorgenommen, Euch mal wieder auf meinem Blog zu Wort kommen zu lassen…in welcher Form, das wird noch nicht verraten…Nun zu meiner letzten Woche…



1. Beim Nachbarn blühen noch die Sonnenblumen. 2. Ich habe ein paar Katzenbilder von der Adventspost gerahmt, im Laufe des Jahres werden sie ausgetauscht. 3. Bin zwischen den Jahren am frühen Morgen in Leipzig unterwegs gewesen. 4. Wieder Rosen für die Vase aus dem Garten ins Haus geholt. 5. Über einen wunderbaren Himmel gefreut. 6. Meine Helleborus bewundert, die ich im Frühjahr in den Garten ausgepflanzt hatte (war ein Geschenk im Topf). 7. In meiner zweiten Heimat Freiberg gewesen.  8. Das neue Jahr mit Freunden begrüßt…und dann am Neujahrstag ein paar Startschwierigkeiten gehabt…hüstel. 9. Mir schon mal prophylaktisch den Frühling ins Haus geholt.

In Freiberg war es wieder sehr schön. Leider hatten wir nicht viel Zeit. Der Temperatursturz war allerdings gewaltig. Mir sind beim Fotografieren mit dem Handy fast die Finger blau gefroren…

Für einen schönen Himmel für Raumfee musste ich diese Woche nicht einmal das Haus verlassen.

Zum Fotografieren des diesjährigen Silvesterfeuerwerkes kam ich gar nicht. Meine Freundin hat am 01.01. Geburtstag und so haben wir um Mitternacht den Geburtstagskuchen verspeist und ausgelassen auf ihr Wohl angestoßen..In der Sidebar habe ich einen Kalender „gebastelt“. Ich dachte mir, vielleicht mögt Ihr ja alle an unserem schönen Gemeinschaftskalender, der im Rahmen der Adventspostaktion 2015 entstanden ist, teilhaben. Ich hoffe, die einzelnen Teilnehmer haben nichts dagegen.

Was ich Euch noch gar nicht so richtig gezeigt habe, ist die wunderschöne Papierarbeit von Susanne vom Blog „Nahtlust“, die sie mir zu Weihnachten geschickt hat. Eine Prise Inspiration könnte ich ja öfter gebrauchen…nun kann ich schöne Ideen „eintüten“ zum späteren Gebrauch…was für eine wunderbare Sache! Danke, liebe Susanne.
Ich hoffe, die liebe Andrea vom Blog „Kaminrot“ freut sich über meinen Plausch am Samstag.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Ich bin dann schon wieder feiern…

21 comments On Wochenrückblick in Bildern

  • Hi,
    guten Morgen,

    total süße Idee mit dem Eintüten und die Idee die Katzen einzurahmen ist
    auch nicht zu verachten.

    Bis morscha

    LG Eva

  • Ja, ja…die Kälte…an die werde ich mich ganz bestimmt nicht gewöhnen. In Holzau fängt es gerade an, eisiger Winter zu werden und geschneit hat es dort auch schon ein bisschen. Den Stern in der Kesselgasse hast du auch abgelichtet…:-))…bei der Gastwirtschaft muss ich allerdings noch überlegen, ob du wieder in St.Nikolai oder woanders warst.
    Also, diese Himmel werden immer besser…auch wenn man denkt, das war jetzt der Schönste….
    Ein gesundes neues Jahr noch!
    LG Sigrun

  • so viel energie! bin noch am ausrasten… biz

  • Oh, schön! Der Himmel, noch schöner! Und die Inspirationssammelakte… Super!
    Und plötzlich war es kalt. Aber es ist doch auch Winter und so sollte es doch auch sein. Wir sind einfach nur verwöhnt. Ich bin auf deine Neuerungen gespannt.
    Liebe Grüße
    Andrea

  • Ich finde, dass Samstag für einen Wochenrückblick gut passt…probier das ruhig mal aus.
    Dir ein schönes Wochenende.
    Annette

  • Mit den Tagen gerate ich über so viele Festtage total durcheinander. Ja, heute ist Samstag, aber bei uns ist Feiertag. Noch einer, und morgen ist Sonntag. So viel Ruhe ist schon fast anstrengend. 😉 lg Regula

  • Für soviel Rückblickerei fehlen mir selbst doch im Moment tatsächlich die Nerven. Wunderbar schaut's aus, das Katzenposter ist toll, der Blogkalender auch. Ich habe mir gerade Fotoecken bestellt, dann kommen die Katzen zum Zuge… und die Lieblingskatzen werden erst ein Jahr später gerahmt ;-). Lieben Gruß Ghislana

  • Was ist nur in all euch gefahren, mit dem Neuen Jahr so in den Blogs herumzurödeln?
    :-D.
    Aufhören mit…, ganz aufhören, ändern, erneuern..
    Ich freu mich grade über mein wiedergefundenen Gleichgewicht.
    LG
    Astrid

  • Was für ein schöner Rückblick, liebe Lotta! Und alles so wunderbar darin untergebracht ;)) eine Kunst will ich meinen!! Liebe Lotta, ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein gesegnetes neues Jahr. Ich freue mich schon auf Deine wunderbaren Aktionen und Anregungen für 2016. Danke für all Deine lieben & ehrlichen Worte, Nicole

  • Feiner Wochenrückblick – und wie ich lese, hast du auch ein paar Pläne für dieses Jahr geschmiedet 😉
    Schön, die bei Andrea zu treffen!
    Dank deines Tipps bin ich morgen wieder bei dir zu Besuch (ohne was dafür neu zu schreiben, hihi) und wünsche dir darum nur einen schönen Samstag.
    Liebe Grüße … Frauke

  • Wie schön, am Samstag den Rückblick auf die Woche zu sehen. Bei mir ist Samstag ja meist auch zum Durchatmen auf dem Blog da und um den Blick zurückzuwerfen. Nur heute musste ich noch einige Dinge abschließen. Freut mich, wenn dir das Büchlein gut gefallen hat. Es gab extra viel Blau für dich 😉
    LG und schönes Wochenende! Susanne

  • Ich hätte dir direkt geglaubt, dass Montag ist. Aber wo ich jetzt weiß, dass es Samstag ist, sollte ich mir eintrichtern, dass morgen die Geschäfte geschlossen sind. Das Katzenkartenbild sieht toll aus und er Himmel ist auch so wunderschön. Und wo du Fotos erwähnst, da fällt mir ein, meine Tcohter wollte eigentlich das Feuerwerk ausgiebig mit ihrer neuen Kamera fotogarfieren, aber dann schlief sie um Mitternacht tief und fest ;-)) Naja, bei uns war eh kaum was zu sehen, weil es total neblig war.
    Liebe Grüße
    Jutta

  • Über das Bild von Zöpfen, die über Bord geworfen werden, musste ich so grinsen (habe ich mir wohl zu bildlich vorgestellt, da ich gerade am Seeufer war ;-). Aber ja, Dein Wochenrückblick gefällt mir an jedem Wochentag. Ich werde da wohl auch eine andere Form einführen.
    Liebe Grüße
    Andrea

  • Liebe Lotta!
    Wochenrückblick am Samstag ist doch perfekt. Dein Katzenbild ist ja wunderbar.. Und Susannes Ideensammelsurium ist wunderbar.. Das möchte ich mir in den nächsten Tagen auch noch machen..
    Eine schönes Wochenende und alles Liebe – Kreativhäxli

  • ….eine tolle Farbe hat deine Helleborus, liebe Lotta,
    so habe ich sie noch nie gesehen, hier gibt es nur weiß und rot…kein Wunder, dass mancherorts Butterbrottüten ausverkauft sind, die sind wirklich vielseitig schön verwendbar,

    lieber Gruß Birgitt,
    die gerade gedacht hat, dass heute der Samstag ist, an dem ich bei dir zum Kaffee sitzen sollte, oder?

  • sehr schöne wochenbilder
    liebe grüße
    regina
    ps. was ist morgen dein thema, ich hoffe ich kann mitmachen;)
    liebe grüße
    regina

  • … also ich mach´ gar nix neu – basta !
    Die Christrosen fliehen immer bei mir – ärgerlich – ich liebe sie.
    Für Kuchen hätte ich auch die Silvesterbilder sausen lassen 🙂
    Liebe Grüße – Monika

  • Ich liebe es, wenn die Wolken von unten rot angestrahlt und damit unglaublich dreidimensional und greifbar werden. Toll sieht das aus.
    Die Christrosen haben eine ungewöhnliche Farbe – schön sehen sie aus. Hier ist das Thermometer auch über Nacht um mehr als 10°C gefallen – das ist man gar nicht mehr gewöhnt, obwohl es doch eigentlich normale Wintertemperaturen sind.
    Herzlich, Katja

  • Oh die gerahmten Katzenbilder gefallen mir sehr, sehr gut!
    Bei uns hier ist es auch endlich kalt geworden und jetzt, nachdem wir gestern aus Salzburg zurück gekommen sind, hat es dort zu schneien begonnen *schnief*
    Alles Liebe Babsy

  • die katzenbilder sehen einfach genial aus – schöne idee, sie so in szene zu setzen. rückblick am samstag ist doch prima, da hat man am wochenende mehr zeit, sich alles in ruhe anzuschauen. die helleborus hat wirklich eine irre farbe, gespenstisch, mystisch schön!
    lg, mano

Leave a reply:

Your email address will not be published.