Wochenrückblick in Bildern

Von links nach rechts, von oben nach unten:
1. Die Trockenzeit ist offensichtlich vorbei…2. Beim Landesmusikschulfest mit meinen Kindern gewesen. 3. Über wunderbares Kopfsteinpflaster gelaufen (wo, das verrate ich noch diese Woche…;-)). 4. Das Eröffungskonzert des Musiksommers miterlebt. 5. Ein wunderbares Mohnfeld entdeckt. 6. Mich über ein witziges Schild amüsiert. 7. Eine Wendeltreppe hinauf (und wieder hinab ;-)) gestiegen. 8. Für mein Fotoprojekt am Sonntag Biergärten aufgesucht. 9. Mich an der Blüte der wunderbaren Ghislaine de Féligonde gefreut und dabei an Astrid gedacht.
Die liebe Astrid vom Blog „Le monde de kitchi“ hat mir letzte Woche mit ihrere Post an mich eine ganz wunderbare Freude gemacht, hab tausend Dank, Du Liebe!!!
Wie ich bei Mano gelesen habe, werden nun zwei Kitchi-Täschchen regelmäßig nach Dänemark reisen…Bei diese Vorstellung hüpft mir das Herz…

Und noch einmal flatterte blaue Post ins Haus…
dieses Mal von der „Muster-Michaela“…ganz lieben Dank!
Die Karte ist wunderschön!

Eva vom Blog „Emil und die großen Schwestern“ hat einen interessanten Post über die Sommersonnenwende verfasst.
Ich bin sofort losgezogen und habe 7 verschiedene Blüten aus dem Garten geholt. Nun dürfte dem Glück im Hause „Lotta liebt Blau“ ja nichts mehr im Wege stehen…;-).

Als ich meinen Beitrag schrieb zu dem Thema „Was wäre, wenn ich ein Mann wäre…?“, habe ich Björn vom Blog „Erinnerungen aus dem Alltag“ dazu eingeladen, seine Gedanken zu dem Thema zu äußern: „Was wäre, wenn ich eine Frau wäre?“. HIER sind seine wunderbaren Antworten.
 Lieben Dank, lieber Björn.

Euch wünsche ich eine wunderbare Woche!