12tel Blick im März

 TABEA lädt Ende jeden Monats zum
 12tel Blick ein.

17. März 2015

Es hatte sich zufällig so ergeben, dass ich erneut am frühen Morgen zu meinen 12tel Blicken unterwegs war. Zunächst lag der Park menschenleer vor mir, doch dann hörte ich schon von weitem das fröhliche Geschnatter von kleinen Sportlern, die das schöne Wetter für einen morgendlichen Lauf nutzten…

Im Vergleich:

Und beim zweiten Blick…?

17. März 2015

Hier tut sich was, leider kann man es von meinem Fotostandpunkt aus nicht richtig sehen. Wer genau hinschaut, erkennt einen Bagger…Wenn man die auf der rechten Seite stehenden zahlreichen Autos sieht, könnte man die Vermutung anstellen, dass die Bewohner der Häuser sehr angenehme Arbeitsanfangszeiten haben…beneidenswert…;-).

Im Vergleich:

Liebe Sigrun…nein, der 12tel Blick ist eigentlich erst am 30. des Monats dran, aber da habe ich hier auf dem Blog schon etwas anderes vor…;-).

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

15 Responses to “12tel Blick im März”
  1. Kinderstimmen die durch den Park zu hören sind oder aus fremden Gärten herüberschallen, zaubern mir immer ein Lächeln ins Gesicht. Ich konnte die Stimmung im Park richtig fühlen, liebe Lotta. Danke. Schönen Sonntag, Nciole

  2. Da hast du dir ein spannendes Motiv gesucht!
    Liebe Grüße,
    Markus

  3. Da hast du interessante Motive gewählt , liebe Lotta . Wenn sich im Moment nicht so viel an den Bäumen verändert hat , was sich sicher im nächsten Monat ändern wird , so sieht auf jedem Bild der Rasen anders aus . 🙂
    Liebe Grüsse Heike

  4. Diese kleinen roten Heinzelmännchen machen das Bild so richtig toll. Wenn schon an den Bäumen nichts buntes knospt… LG mila

  5. Tolle Aufnahmen und dein Vergleich ist super. Danke.

    Liebe Grüße Andy

  6. … und den Himmel machen sie auch immer schön blau für dich 🙂

    Liebe Grüße – Monika

  7. Lovely sky,greeting from Belgium,

  8. Was für fröhlich bunte Farbtupfer auf deinen Bildern!
    Liebe Grüße
    Andrea

  9. Vielleicht sind ja auch bloß die Bauarbeiter mit dem Auto zur Arbeit gekommen…auf jeden Fall tut sich nun endlich was…ein Jahr später.
    LG Sigrun

  10. Das ist wirklich eine tolle Stimmung die Du eingefangen hast bei Deinem Blick, Lotta.
    Man spürt förmlich die herrliche morgendliche Atmosphäre und hört das Schnattern und Lachen der Kinder. Ich habe Lust mitzulaufen, bei uns lädt der Sturm und der Regen nicht dazu ein.

    Liebe Grüße
    Sonja

  11. Wie schön, wenn ein KiGa schon Wert auf Sport legt. Man merkt vom Anschauen des Bildes, dass die Kleinen ihren Spaß haben.
    Und es wird grüner auf dem Bild.
    Vielleicht arbeiten die Leute auf Bild zwei ja von zu Hause oder gehören zur Baustelle???
    Dir einen schönen Wochenstart, liebe Grüße
    Nicole

  12. Der Himmel auf dem 1.Bild ist grandios. Und toll, dass die Kids Spaß am laufen haben.
    Liebe Grüße
    Anette

  13. oh je, wenn schon der bagger da ist, werden wohl bald auch die bäume fallen… ich drücke aber die daumen, dass dem nicht sein wird.
    in deinem park zu joggen, muss spaß machen – ich hingegen würde allerdings eher schlendern!
    liebe grüße!

  14. …der Park füllt sich, da bin ich gespannt was dort erst los ist, wenn die Temperaturen höher steigen 🙂

    Liebe Grüße
    Björn 🙂

  15. Haha,ich musste grad schmunzeln wegen dem "fröhlichen Geschnatter der kleinen Sportler"
    Ich finde man sieht auf deinen 12tel Blicken schon eine Veränderung und es wird spannend, was sich da mit dem Bagger noch so tut.
    :O)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.