Baum in Grimma

Mein Freund, der Baum

Die liebe Ghislana sammelt eifrig jeden Monat Baumfreunde. HIER könnt Ihr ihren letzten Beitrag dazu sehen.

Während meines Osterspazierganges bin ich auf einen ganz prächtigen Baum gestoßen. Er steht mitten im Garten eines Kindergartens. An ihm können die Kinder den Verlauf der Jahreszeiten beobachten, herabfallende Herbstblätter auflesen, Vogelarten bestimmen und im Sommer Schatten finden. So stark wie dieser Baum wollen sie bestimmt auch mal werden…;-).

Leider bin ich mir nicht ganz sicher, um welche Baumart es sich handelt. Ich tippe auf einen Ahornbaum. Die Experten unter Euch können mir da sicherlich weiterhelfen.

Baum in Grimma

Baum-Collage

Baumrinde

Baum

Ist er nicht schön?

Wie viele Jahre wird der Baum wohl schon auf dem Buckel haben? Ich kann es immer schwer nachvollziehen, wie doch sooft vorschnell Bäume gefällt werden…aus Gründen der vorgeschobenen Sicherheit…oder allgemeinen Ordnung. Das abfallende Laub wird als Belastung, der Schatten als störend empfunden. Lieber baut man großformatige Markisen als solchen natürlichen Schattenspendern den Vorrang zu geben.