Mai

Monatscollage Mai

Kaum hat der Mai begonnen, ist er auch schon wieder fast zu Ende…und so wird es Zeit, mit Birgitt zusammen auf den zurückliegenden Monat zu blicken.

Der Mai hat sich auf jeden Fall wieder viel Mühe gegeben, die Natur in frischem Grün erleuchten zu lassen. Jedes Jahr ist es erneut ein herrlicher Anblick, wie die Bäume ihre Blätter schieben und die Gärten bunt werden. Dafür liebe ich den Mai!

Mai

Im Mai war ich auf Entdeckungstour im Naumburger Dom, auf dem Südfriedhof in Leipzig und in einem wunderschönen Weinort von Sachsen (davon berichte ich noch). Außerdem habe ich mich mit Kühen zum Shooting verabredet.

Leider kommt Europa nicht zur Ruhe. Meine Gedanken sind bei den Opfern des Anschlages von Manchester und deren Angehörigen. Unerträglich finde ich, wie wieder einmal in der Presse die Opfer zu Tätern und die Täter zu Opfern gemacht werden…

„Gerade was uns nicht in den Kopf geht, gibt uns lange zu denken.“

Ernst Ferstl
Kommt gut in den Sommer!

Weitere interessante Artikel:


Schafe

Kommentare: