Monatscollage Mai

Mai

Schreibe einen Kommentar

Comment as a guest.

  1. liebe Lotta
    Ein Wort kommt mir zu deiner Mai-Collage in den Sinn: Interaktion
    Synonyme dafür sind: Gegenseitigkeit, Kontakt, Berührung und Verständigung
    HerzlichewieichjetztaufsWörterbuchgekommenbinrätselhaftGRüsse
    Natalie

  2. Dein Mai fand auch draussen statt!
    Ja jetzt zieht es uns alle wieder vermehrt nach draussen.
    Es scheint fast, dass in jedem Garten die Allium blühen und der Bärlauch duftet fast bis zu mir. Die Katze staunt, warum nur die Vögel so hoch oben sind.
    L G Pia

  3. Es wird bunter, freundlicher und offener.
    Du warst viel unterwegs. Schön, dass du es mit uns teilst – so komme ich auch ein wenig rum 🙂
    Das Bild mit der Kamille vor der blauen Tür – mein Liebling!
    Liebe Grüße

  4. …schön, friedvoll und bunt, liebe Lotta,
    so sieht deine Collage vom Mai aus…gut, dass wir uns auch daran erfreuen können, um das Schwere zu ertragen…

    wünsche dir einen schönen Feiertag,
    liebe Grüße Birgitt

  5. Guten Morgen liebe Lotta,
    ein schöner Rückblick, bei dem ich wegen unseres Urlaubs jede Menge verpasst habe. Leider auch Deine Sonntagsaktionen.
    Aber dann im Juni wieder…
    Dir wünsche ich einen schönen Freitag, pass auf Dich auf
    lieben Gruß, Nicole

  6. Eine tolle Collage, eine wunderbare Zusammenfassung dieses herrlichen Monats. Ich mag ihn auch gern, den Mai!
    Ich schließe mich dir an – diese Meinungsverdreher sollen endlich still sein!

    Hab einen schönen Start ins Wochenende … liebe Grüße, Frauke

  7. Wie gewohnt, wunderbar bunt und vielseitig! Ich mag solche Collagen die das Erlebte einfach auf einen kurzen Blick nochmals zeigen… Die Kuh ist klasse und witzig, dass all diese Aufnahmen auch bei uns hier „unten“ so entstehen könnten… Da sind wir uns umgebungstechnisch gar nicht mal so unähnlich 😉

  8. Eine wundervolle bunte, abwechslungsreiche Collage von Deinem, die wir hier gezeigt bekommen! Klasse – das Kuh-Shooting jedoch betrachte ich noch genauer.

    Manchester reiht sich in die traurige Spur ein… und wir wissen nicht, was als nächstes kommen wird.

    Liebe Grüßle vom Starnberger See, Heidrun

Read Next

Sliding Sidebar