Jahr: 2020

  • Jahresrückblick 2020

    Jahresrückblick 2020

    Im Jahr der Pandemie … Das Jahr 2020 ist nur schwer in Worte zu fassen. Und gerade deshalb bin ich froh über die einzelnen Monatscollagen, zeigen sie doch, dass es im Jahr 2020 doch deutlich mehr glückliche Momente gab, als ich noch in Erinnerung habe. Hinweis: Auf die einzelnen Monatscollagen gelangt man, wenn man auf…

  • Monatscollage Dezember

    Monatscollage Dezember

    Eigentlich ist die nächste Monatscollage erst in einer Woche dran. Ich möchte trotzdem bereits heute meinen Rückblick für diesen Monat bringen, da ich diesen ganz wunderbar mit Wünschen für das Weihnachtsfest verbinden kann. Außerdem folgt Ende Dezember noch mein traditioneller Jahresrückblick. Im Dezember habe ich ganz bewusst persönliche Kontakte vor allem im offline gepflegt. Ich…

  • Monatscollage November

    Monatscollage November

    Der erste Advent steht vor der Tür und so wird es Zeit für einen Rückblick auf den November. Der November war erneut geprägt von Einschränkungen durch staatliche Corona-Maßnahmen. Vermutlich lässt sich damit leichter umgehen, wenn man die Sinnhaftigkeit nachvollziehen kann. Ich kann es nicht mehr. Trotz Kontaktbeschränkungen und Maskenpflicht steigt die Zahl der positiven Testergebnisse.…

  • Monatscollage Oktober

    Monatscollage Oktober

    Die Blätter fallen bereits munter von den Bäumen, der Oktober neigt sich dem Ende entgegen und so wird es Zeit für die nächste Monatscollage. Der Monat Oktober fing sehr optimistisch an. Am Tag der Deutschen Einheit verlebte ich mit meinem Lebensgefährten einen ganz wunderbaren sonnigen Herbsttag auf dem Schloß Püchau und im Schlosspark Machern. Außerdem…

  • Von der moralischen Hybris …

    Von der moralischen Hybris …

    Über Medien, die ihre Macht missbrauchen, hatte ich im September schon einen Artikel geschrieben. Der Grad der Gleichschaltung ist bedenklich. Objektivität war gestern. Das Ausmaß an Hetze und Verleumdung wäre vor 10 Jahren so noch nicht vorstellbar gewesen. Man fragt sich zunehmend, wo eigentlich der eine oder andere Journalist der Öffentlich-Rechtlichen Medien sein Handwerk gelernt…

  • Septembereindrücke aus dem Treppenviertel

    Septembereindrücke aus dem Treppenviertel

    Wenn ich in Hamburg bin, dann muss ich mindestens einmal pro Aufenthalt durch das Treppenviertel schlendern. Für mich ist Blankenese der schönste Ort dieser Stadt. Ich liebe die kleinen Gassen und Treppen durch das Viertel und die ganz unterschiedlichen Häuschen und Gärten. Und immer wieder ergeben sich zwischen den Häusern Sichtachsen auf die Elbe. Mit…

  • Hafenmeile Hamburg

    Hafenmeile Hamburg

    Es gibt Orte, die ziehen einen immer wieder magisch an. Hamburg mit seiner Hafenmeile ist für mich so ein Ort. Für (Hobby-)Fotografen gibt es dort zu jeder Jahreszeit und zu allen Witterungsbedingungen immer wieder etwas Neues zu entdecken. Der Hamburger Hafen, Deutschlands größter Hafen, liegt über 100 Kilometer von der Mündung der Elbe in die…

  • Schloss Püchau

    Schloss Püchau

    Wer ein Freund romantischer Orte ist und gern Schlösser besichtigt, der sollte Schloss Püchau bei Machern einen Besuch abstatten. Püchau wurde 924 in einer Chronik im Zusammenhang mit der Flucht von König Heinrich I. auf die dortige Burg genannt und gilt damit als ältester erwähnter Ort in Sachsen.  Das heutige Schloss präsentiert sich als eine unregelmäßige Dreiflügelanlage im Stil…

  • Schlosspark Pillnitz

    Schlosspark Pillnitz

    Auch wenn in Coronazeiten das Reisen beschwerlicher ist, gibt es immer wieder schöne Orte und Plätze, die sich trotz einschränkender Maßnahmen lohnen. So ein Ort ist der Schlosspark Pillnitz in Dresden. Das einstige Lustschloss und spätere Sommerresidenz des sächsischen Königshauses war zu Zeiten Augusts des Starken oft Schauplatz vieler Hochzeiten und Feste. Es besteht im Wesentlichen…

  • Monatscollage September

    Monatscollage September

    Auch im September sammelt wieder die liebe Birgitt unsere Eindrücke des Monats. Im September war ich recht viel unterwegs. So fand zum Beispiel wieder unser jährliches Seminargruppentreffen statt, dieses Mal in Radebeul. Bei bestem Spätsommerwetter trafen wir uns zum Verkosten leckerer Weinproben und hatten viel Spaß dabei. Aber auch Hamburg zeigte sich im September wettertechnisch…