Bunt ist die Welt #144

Hoffnungsvoll.

Ein neues Jahr hat begonnen. Das heutige Thema heißt deshalb HOFFNUNGSVOLL.

Der Beginn eines neuen Jahres wird auch immer mit Hoffnungen verknüpft. Die können sehr individuell sein. Die meisten Menschen hoffen darauf, dass das neue Jahr Gesundheit und Glück bringt, mancher hofft auf einen neuen Job oder eine neue Liebe.

Meine Bilder stammen vom Neujahrstag. Das neue Jahr hat bei uns mit Sonne begonnen. Auch Sonnenstrahlen stehen oft für das Gefühl Hoffnung, für Lebensfreude und Glücklichsein.

hoffnungsvoll

Neue Horizonte

Aus Angst vor dem Fallen
am Boden lang kriechen.
Nur einsam und heimlich
am Blumenstrauß riechen.
Aus Angst vor dem Echo
den Mund lieber halten.
Nicht merken,
wie Wärme und Liebe erkalten.
Nach Sicherheit streben,
übers Geld günstig walten
und schließlich ein Türchen
nach hinten behalten.
Das spricht für sich selber.
Braucht nicht meine Meinung.
Es bleibt eine
traurige Alltagserscheinung.
Doch nehme ich den Mut in mir
und schaue hinter dieses Tun,
entdecke ich am Horizont,
noch spärlich,
doch ich irre nicht,
ganz hoffnungsvoll
ein neues Licht.

Sonja Drechsle-Walther

am See

am See

am See

HOFFNUNGSVOLL. Ich bin gespannt, was Euch dazu einfällt.

Ich wünsche Euch einen angenehmen Sonntag!

14 comments
  1. GutenMorgen Lotta,
    die Hoffnung stirbt zuletzt sagt man ja auch.
    Ich freue mich auf das neue Jahr und bin das auch „voller Hoffnung!“.
    Neee, natürlich nicht so, sondern anders.

    Ich hoffe, dass das alles so klappt, wie ich es mir vorgenommen habe.

    Wünsche dir einen schönen Sonntag.

    Lieben Gruß Eva
    heute scharrt mein Partner mit den Hufen, er will laufen gehen.
    Ich hoffe, dass ich das überstehe. ;-)))

  2. Ich hatte ja auch gehofft, dass er hier mit Bunt ist die Welt weitergeht. Schön, dass es so ist. Die Morgenfotos haben im Moment ein ganz besonderes Licht….vor allem auch im Gegenlicht. Das war mir auch an der Neiße aufgefallen.
    LG Sigrun

  3. …der Text gefällt mir sehr gut, liebe Lotta,
    und die Bilder vom See sowieso…ich habe die Hoffnung, da in diesem Jahr auch mal wieder zu spazieren ;-),

    hab einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße Birgitt

  4. Hoffnung, Horizone… Du sprichst mir mit den Bildern aus der Seele. Toll! Genau der richtig Zeitpunkt für solche Impressionen und diese Worte. Schön wenn sich das so deckt, macht gleich doppelt soviel Spaß 😉

  5. Liebe Lotta,
    das neue Jahr sollte man wirklich immer hoffnungsvoll beginnen. Zumindest eine faire Chance hat es doch verdient, gell.
    So ein Seeblick hat wirklich einen ganz besonderen Reiz, er weitet den Horizont, er befreit die Gedanken und macht den Blick klar. Deine Bilder sind wunderschön, masn möchte geradezu darin versinken.
    Liebe Grüße
    moni

  6. Guten Morgen liebe Lotta,
    auf den letzten Drücker auch von mir noch eine Collage zum Thema.
    Ja, ein Jahresanfang beginnt immer mit der Hoffnung, dass es ein tolles Jahr werden kann. Warten wir es ab, was es bringt.
    Dir einen schönen Freitag, lieben Gruß
    Nicole

  7. Guten Morgen,

    ich bin durch Zufall auf deinen Blog gekommen und muss gestehen, so manch eine Eigenschaft verbindet uns.

    Wenn ich so die Bilder sehe, dann würde ich gern sofort an die See wieder zurück. Wir waren zwischen den Jahren und Silvester in Grömitz.

    Ich bin dann mal weg, aber nicht ganz weg. Sondern hier stöbern.

    Bis später

    Liebe Grüße
    elke von elke.works

  8. Hallo Lotta,
    bin heute morgen zufällig auf deinen Blog gestossen und möchte auch prompt auch was bei dir verlinken (wenn es klappt)…
    Ja, die Hoffnung ist ein grosses Thema, und wie meine Kommentatorin vor mir geschrieben hat „die Hoffnung stirbt zuletzt“, und das in jeder Hinsicht…
    Deine Bilder sind wunderschön!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende
    Herzliche Grüsse
    Silvana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like