Merseburger Dom

In Mitteldeutschland unterwegs.

Andere Länder zu bereisen ist sicherlich sehr reizvoll, viel Zeit habe ich dafür leider nicht. Doch eigentlich ist das nicht so tragisch, gibt es doch schon allein in Mitteldeutschland eine Menge zu entdecken.

Ein sehr lohnenswertes Ausflugsziel ist Merseburg mit einem sehr sehenswerten Dom und einem beeindruckenden Renaissanceschloss.

Heute nehme ich Euch in den Dom St. Johannes und St. Laurentius mit. Von der romanischen Urgestalt des Doms ist nach umfangreichen spätgotischen Umbaumaßnahmen im 16. Jahrhundert nicht mehr viel übrig. Ein Großteil des bedeutende Domschatz ging leider während des Schmalkaldischen Krieges verloren. Trotzdem ist ein Rundgang durch den Dom sehr empfehlenswert.

Ich hoffe, ich kann Euch mit meinen Bildern neugierig machen auf einen lohnenswerten und geschichtsträchtigen Ort. Die Geschichte des Domes wird sehr anschaulich in einem Video präsentiert, welches man sich während des Rundganges auf dem Weg zum Domschatz ansehen kann.

Dom

Merseburger Dom

Dom

Merseburger Dom

Merseburger Dom

Dom

Dom

Merseburg

Die Öffnungszeiten des Domes und weitere Hintergrundinformationen findet Ihr HIER.

Merseburg ist eine der ältesten Städte im mitteldeutschen Raum und wurde erstmalig im Jahre 881 schriftlich erwähnt. Leider sind der Ostflügel des Schlosses sowie große Teile der Innenstadt durch Bombenangriffe im zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört worden.

Ein paar Bilder vom Schloss und der Stadt habe ich Euch trotzdem mitgebracht und werde sie in einem weiteren Post präsentieren.

Wer von Euch kennt den Dom?

Tags