12 Fragen…

Manu hat vor einiger Zeit gefragt, wieso keiner mehr “Blogstöckchen” verteilt…Warum das so ist, weiß ich auch nicht…und ich möchte heute auch keine Blogstöckchen verteilen, aber Euch 
12 (brennende;-)) Fragen
 stellen, die Ihr beantworten könnt, wenn Ihr Lust dazu habt.
Ich habe mir manche Frage von “mdr Figaro” ausgeborgt. Dort gibt es eine Rubrik “Figaros Fragen”, die normalerweise für Prominenten aus Kultur und Politik gedacht sind. Ich finde, man sollte einige von ihnen auch mal “Otto-Normalverbraucher” stellen…;-).
  1. Hast Du ein Vorbild oder ein Lebensmotto?
  2. Was bringt Dich zum Lachen?
  3. Worüber kannst Du überhaupt nicht lachen?
  4. Mit was hast Du Dir zuletzt eine Freude gemacht?
  5. Welches Buch würdest Du niemals weggeben? 
  6. Wann fühlst Du Dich am lebendigsten?
  7. Woran glaubst Du?
  8. Welches Thema nervt Dich im Bloggerland?
  9. Wenn Du in die Kommunalpolitik gehen würdest, welches Problem wäre aus Deiner Sicht am dringlichsten zu lösen?
  10. Was würdest Du in deinem Leben noch lernen wollen, wenn Du die Möglichkeit dazu hättest?
  11. Wenn Du auf dem Flughafen wärst, wohin würdest Du spontan hinfliegen, wenn Du die Möglichkeit dazu hättest?
  12. Wenn Du eine Einladung von einem anderen Blogger hättest, was sollte er Dir auf keinen Fall servieren?
Euren Post mit den Antworten auf diese Fragen könnt Ihr bis 30.04.2015 hier verlinken.
In der Sidebar findet Ihr wieder einen Button, der Euch auf diese Seite führt.
Wer mag, kann dieses Bild gern mitnehmen.

Auch ich werde diese Fragen beantworten…an einem anderen Tag…;-).

15 Responses to “12 Fragen…”
  1. Liebe Lotta,
    das sind sehr gut ausgewählte Fragen!
    Ich wünsche Dir einen schönen Gründonnerstag und ein frohes Osterfest!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  2. Das sind interessante Fragen , liebe Lotta , einige könnte ich dir spontan beantworten . Mal schauen , es ist ja noch ein paar Tage Zeit . 🙂
    Liebe Grüsse Heike

  3. Moin,

    das ist ja mal was, woran ich mich beteiligen könnte – das geht nicht so seher ins Private. Normalerweise lehne ich Stöckchen und Awards ab. Dein Bild ist übrigens sehr schön – im Gegensatz zu diesem entsetzlichen Wetter draußen.
    Hatte ich erwähnt, dass im Fernsehen ein Bericht über deinen Zweitlieblingsort kam?

    Sigrun

  4. habe eben für mich antworte gegeben um einfach mich selber besser zu kennen 😉 war sehr spontan und es ist komisch zu bemerken was man so antwortet ! werde vielleicht es später verlinken – jetzt ist aber zeit um eine kleine wanderung zu machen – heute viel grün sehen und buschblüten, Tier-welt usw
    liebe grüsse
    monique

  5. das sind klasse fragen!! mal sehen, ob ich sie nach ostern mal beantworte!
    wir haben heut früh 3 cm neuschnee – bäh!!
    liebe grüße, mano

  6. Eine schöne Idee von dir.
    Das sind ja richtig "schwierige" Fragen, ich kann fast keine ganz spontan beantworten.
    Also ich gehe jetzt mal in mich ;-))
    Liebe Grüße
    Jutta

  7. Uh sehr schön… ich habs mal abgespeichert.

    LG

  8. …ach du hast das schlechte Osterwetter bestellt, liebe Lotta,
    damit wir Zeit haben, deine Fragen zu beantworten…ich verspreche mal nichts, das ist ganz schön ausführlich, oder vielleicht nur einen Teil?

    lieber Gruß Birgitt

  9. Ich mache es gerne mit, wenn ich dann Zeit habe, antworte ich in meinem Blog auf deine Fragen. Liebe Grüße

  10. Da werde ich mal über Ostern über die Fragen nachdenken.
    Liebe Grüße
    ANdrea

  11. Puh, da werde ich aber mal ganz intensiv in mich reinhören müssen. Interessante Fragen, definitiv … * grübel * … ich horch dann schon mal los. ;0)

    LG,
    Sonja

  12. Stimmt, zu den Anfängen meiner Blogger-Zeit vor 5 1/2 Jahren gab es viel mehr fliegende Stöckchen und manchmal ist es doch eine ganz nette Sache.
    Ich werde bei nächster Gelegenheit hier bei deiner Aktion auch mal mitmachen!
    Schöne Ostern wünsche ich Dir, Ann

  13. Schöne Fragen, da hätte ich so allerlei Antworten ^^
    mal schauen ob ich dazu komme dazu einen Beitrag zu machen 😉

    Liebe Grüße
    Björn 🙂

  14. Liebe Lotta,
    ich hab's endlich geschafft! Ich finde die Idee so nett und wollte dich nicht hängen lassen mit dem Projekt! Ich bin heute sogar mit Minifotoapparat bewaffnet nach Löwen zur Uni gefahren, weil ich dachte ich finde schon mal ein schönes Fahrrad für das erste Mai "bunt ist die Welt" aber nüschte. Straßenlaternen habe ich auch noch keine gescheiten gefunden. Menno!
    Gros bisou
    Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.