12tel Blick im August

Schreibe einen Kommentar

Comment as a guest.

  1. Guten Morgen, liebe Lotta,
    ja, langsam sieht man den Fortschritt beim Hausbau …. daß bei dem schlechten Wetter auf dem ersten Bild keiner zu sehen ist, kann man nachvollziehen ;O)
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen Spätsommertag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

  2. Guten Morgen,
    ich mag das erste Bild ja besonders.
    Nun bin ich gespannt, wann man das weiße Haus wieder ganz sieht. Ich denke, der nächste Blick ist nicht mehr ganz so grün.
    Und das wachsende Haus musst Du unbedingt auch nach Jahresende weiterverfolgen.
    LIebe Grüße
    Nicole

  3. Das sieht bei dir alles nach "gemessenem" Tempo aus, gemach gemach… Aber es gibt ja noch vier Blicke! Bin auch noch nicht soweit, die Fotos erst am letzten Augusttag gemacht… Lieben Gruß Ghislana

  4. Ob das Haus wohl bis zum Dezember steht? ich bin gespannt. Der Rasen bei deinem anderen Blick sieht aus, als wärt ihr in Leipzig von der schlimmen Dürre verschont geblieben, die ganz Franken in eine staubbraune Wüste verwandelt hat – grün wie im Frühling. 😉

    Herzlich, Katja

  5. Und täglich grüßt das Murmeltier… Das Auto sieht doch aus wie das Auto vom vorigen Jahr. Na ja, wieso auch nicht. Ist ja die gleiche Straße. Schon interessant, so etwas über einen langen Zeitraum zu beobachten.
    Lieben Gruß
    Katala

Read Next

Sliding Sidebar