12tel Blick im August

Blicke im Jahresverlauf.

Etwa zehn Minuten habe ich auf der Allee verbracht, doch keine Menschenseele kam an mir vorbei. Das ist durchaus ungewöhnlich, denn die Schule hat wieder begonnen. Am Wetter kann es eigentlich nicht gelegen haben…;-).

August
17. August 2016

Hier im Vergleich:

Vergleich

Auf der Baustelle geht es munter weiter, auch wenn man den Eindruck hat, die Bauarbeiter waren für eine Weile im Urlaub. Leider kann ich nach wie vor nur auf eine Festbrennweite zurückgreifen, das Haus auf der rechten Seite ist deshalb weniger zu sehen.

Ich bin ja mal gespannt, ob die Mieter/Eigentümer noch dieses Jahr einziehen…Offensichtlich mögen sie Stuck…nobel, nobel…;-).

Ausgust
17. August 2016

Hier im Vergleich:

Vergleich

12 comments
  1. Die Allee mal so ganz für sich zu haben, hat auch was ;-). So schön dicht grün sieht sie noch aus. Und du hast unter den 12tel Blicken jedenfalls eine Baustelle, auf der sich auch was bewegt… Aber wenn die Mieter bis Weihnachten einziehen wollen, müsste es jetzt mal richtig vorwärts gehen 😉 Liebe Grüße an die Farbtöpfe Ghislana

  2. Dir geht es so wie mir bei der Hügelbank (12tel-Blick 2014). Nur einmal in 12 Monaten saß jemand auf der Bank. Ob Deine auch so einsam bleiben muss?
    Ich hoffe, dass der Baum vor dem Neubau stehen bleiben darf. Man weiß ja nie… Bislang steht es aber wohl gut um ihn. Bei dem Stuckateur würde ich nicht gleich von edlem Stuck ausgehen, die haben ein vielfältiges Arbeitsgebiet.
    Liebe Grüße
    Andrea

  3. ich hab ja auch schon angst, dass der baum verschwindet. vielleicht beschweren sich ja gleich die mieter/käufer im parterre, dass es so schattig ist ;)! stuck in einem neubau unter der decke, na ja….
    die allee ist leer sehr schön!!
    liebe grüße und gute renovierung :)!
    mano

  4. Würde ja auch mal Zeit, dass sich was auf der Baustelle tut 😉
    Wäre wirklich schade um den Baum, sollte er weichen müssen. Aber dann wäre er bestimmt schon gefällt worden …
    Ich mag Alleen, sie haben so etwas Herschaftliches. Nächstes Mal hast du bestimmt wieder Gesellschaft!
    Liebe Grüße … Frauke

  5. So mit viel Grün und mit wenig Menschen gefällt mir der Blick am besten.
    Ich bin mir fast sicher, dass die neuen Mieter Weihnachten im Haus feiern werden. Ich hoffe es, dann wird der Dezember-Blick wahrscheinlich besonders spannend und lebhaft.
    Der Baum bleibt bestimmt stehen – nun hat er so lange ausgehalten.
    Liebe Grüße

  6. Auf die Baustelle bin ich jeden Monat wie bolle gespannt, Lotta!! Das wird ein Prachtbau und nun auch noch mit Stuck.. was für eine interessante Aussicht! Ganz liebe Grüße in einen herrlichen Spätsommernachmittag, Nicole

  7. …wenn ich das so sehe, liebe Lotta,
    bin ich wirklich gespannt, ob bei unserer Baustelle auch ein paar von den alten großen Bäumen stehen bleiben dürfen…bei deiner Baustelle steht er doch recht nah am Haus, das ist toll…und das auto ist in die Einfahrt gefahren?…wünsche, ihr seid mit eurer Renovierung gut voran gekommen und nicht zu sehr im Chaos versunken?

    liebe Grüße
    Birgitt

  8. Liebe Lotta,
    die Allee ist einfach herrlich, ein toller Blick, alles so dicht und grün :O)
    Daß die Baustelle noch immer nicht fertig ist, wundert mich aber, ich dachte, die kommen so langsam zum Ende ;O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und sonnigen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

  9. Anscheinend sucht hier niemand Schatten und Erholung, beides wäre vorhanden.
    Bin schon auf die Farbenpracht des Laubes gespannt.
    Wenn bei der Baustelle die Handwerker Fahrzeuge weg sind und die Umzugsfahrzeuge vorfahren wird das Haus belebt sein. Bin gespannt ob wir das miterleben werden.
    L G Pia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.