Zurück zum Content

Bunt ist die Welt #103

Chaos

Nähere Angaben zu meinem Projekt findet Ihr HIER. Die aktuellen Themen findet Ihr HIER.

Heute machen wir Fotos vom Chaos. Ihr könnt dieses Thema ganz frei interpretieren. Ich bin gespannt auf Eure Ideen…

Ich hatte durchaus einige Ideen im Kopf, wie ich das Thema „Chaos“ umsetze, wieder einmal haperte allerdings an der Zeit…

Ich lasse dann mal die Studenten mit ihren zahlreichen Fahrrädern Chaos verbreiten…

Chaos

Fahrräder

Fahrräder

Auf belebten Straßen geht es auch oft recht „ungeordnet“ zu…Leider musste ich zur Rush Hour arbeiten, sonst wäre die Straße sicherlich belebter gewesen.

Chaos

Und nun bin ich gespannt, was Ihr so für Chaos verbreitet…;-)

Ich wünsche Euch trotz Chaos einen entspannten Sonntag!

Hinterlasse einen Kommentar

14 Kommentare auf "Bunt ist die Welt #103"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste
eva
Gast

Ohaa, da bin ich jetzt aber platt. Feine Bilder hast du, das ist aber ein sehr wohlgeordnetes Chaos.
Man kann es aber auch ganz schlecht zeigen, finde ich.

Chaos Wirrwarr ein Durcheinander an Menschen, schlecht wirklich schlecht zu zeigen.

Nun bin ich mal gespannt, was die anderen unter Chaos so verstehen.

Lieben Gruß Eva

Babsy
Gast

Die Fotos, die Bewegung zeigen, sind toll! Die gefallen mir richtig gut!
Alles Liebe Babsy

Jörn
Gast

So chaotisch finde ich das gar nicht. Es ist ja Chaos von einer Sorte. Fahrräder. Ich mag die Bilder. Vor allem auch die „verwaschenen“ Szenen.

Sandra
Gast

Hallo Lotta,
Schwierig, in dem Chaos sein Fahhrad wiederzufinden. Wenn sie wie Dominosteine umfallen, ist das Chaos noch größer….!
Schöne Idee, das so zu zeigen!
Gros bisou
Sandra

jahreszeitenbriefe
Gast

Ich hab mein Chaos mal wieder selber gemacht…, also als ich es – mal wieder – auf dem Schreibtisch hatte, dachte ich: Chaos…, für Lotta 😉 Lieben Sonntagsgruß Ghislana

holunder
Gast

Für mich sieht das aber eher ordentlich aus. Aber ich schaue auch aus der Perspektive eines Menschen, dem es leicht fällt, in Minutenschnelle Chaos um sich herum zu bereiten. (Einstein fand dafür immer sehr nette Worte).
Liebe Grüße
Andrea

Birgitt
Gast

…da ist es sicher nicht einfach, liebe Lotta,
sein eigenes Fahrrad wieder zu finden…da muß man sich genau merken, wo man es heute hin gestellt hat…ein schönes Beispiel,

hab einen ruhigen Sonntag,
liebe Grüße Birgitt

moni
Gast

Liebe Lotta,
herrlich eingefangen, das „Radl“-Chaos“. Ich staune immer wieder, wie die Besitzer ihre Drahtesel tatsächlich finden und raus bugsieren. 😉
Mein persönliches Chaos-Bild kommt noch……ich muss zuerst etwas Ordnung schaffen im Fotoarchiv. 🙂
Angenehmen Sonntag,
herzlichst moni

Andrea Karminrot
Gast

Wunderbare chaotische Bilder!
Besonders gefallen mir die Verwischten.
Liebe Grüße
Andrea

Nicole
Gast

Guten Morgen Lotta,
das Fahrradchaos finde ich noch gemütlich und schön.
Die Rushour mag ich nicht so, da ist mir immer zu viel Gewusel…
Aber schön eingefangen.
LIebe Grüße
Nicole

moni
Gast

Liebe Lotta,
ich habe mich für ein ganz privates – sehr leckeres – Chaos entschieden. Ich hoffe, auch wenn es nicht mehr aktuell ist, dass es dir gefällt und du am liebsten gleich aufräumen helfen möchtest! 😉
Angenehmen Dienstag,
herzlichst moni

Wolfgang Nießen
Gast

Liebe Lotta,
die Bilder gefallen mir ausgesprochen gut, besonders auch die mit der Bewegungsunschärfe. Das sieht zwar auf den Straßen teilweise chaotisch aus, aber eigentlich ist es sehr geordnet, alle haben ja ein Ziel, ähnlich wie ein Ameisenhaufen. Chaos ist für mich immer ziellos ohne einen bestimmten Sinn.

Viele liebe Grüße
Wolfgang

Elke
Gast

Hallo liebe Lotta,

Ist schon „witzig“, das ich genau dort auf dieser Strasse die Fahräder fotografiert habe als ich letztes mal in Leipzig war. Ich suchte in der Menge besondere Fahrradklingeln 🙂 Herrlich..

Eine Art Chaos hab ich eben gepostet und verlinkt…
Liebe Grüsse
Elke

wpDiscuz

INSTAGRAM