Logo Bunt ist die Welt

Bunt ist die Welt #166

Zuhause.

Nähere Angaben zu meinem Projekt #Buntistdiewelt findet Ihr HIER. Die aktuellen Themen findet Ihr HIER.

In diesem Monat sammeln wir fotografische Eindrücke von unserem Zuhause. Das Zuhause kann dabei das eigene Wohnzimmer, die Anliegerstraße oder auch das Wohnviertel sein.

Ich zeige Euch heute Bilder meiner neuen Wohngegend. Ich bin gerade dabei, dieses neue Zuhause für mich zu entdecken … auch fotografisch. Ich lebe jetzt in Leipzig im Stadtteil Schleußig an der Grenze zu Plagwitz.

Zuhause

Schleußig ist das kleinste Stadtviertel von Leipzigs, welches vollkommen von Wasserwegen umschlossen und damit nur über Brücken erreichbar ist, ich wohne also quasi auf einer Insel … ;-). Hier lebt Jung neben Alt und Studenten teilen sich mit Familien die größtenteils aus der Gründerzeit stammenden Häuser. Wer ein bisschen mehr Geld auf der hohen Kante hat, zieht in eine der Loftwohnungen in den ehemaligen Fabrikgebäuden.

Plagwitz entwickelte sich im 19. Jahrhundert dank des Juristen Karl Heine zum Industriestandort. Um die Fabrikansiedlung in Plagwitz zu fördern, betrieb Heine mit Nachdruck die Herstellung einer ganzjährigen benutzbaren, nicht durch Überschwemmungen immer wieder unterbrochenen Wegeverbindung mit Leipzig und legte Wasserwege und Brücken an. Durch weiteren Landerwerb schuf er systematisch die infrastrukturellen Voraussetzungen für die Industrialisierung des Leipziger Westens.

Nach dem zweiten Weltkrieg verfiel das gründerzeitlichen Wohnviertel zunehmend. Nach der Wende prägten dann ruinöse Industrie- und Wohnquartiere mit hohem Leerstand das Areal. Durch massiven Fördermitteleinsatz ist heute aus einem maroden Altindustriestandort mit ökologischen Problemen ein beliebtes Wohnviertel und ein Zentrum der Kreativwirtschaft entstanden.

Karl-Heine-Kanal

Zuhause

Karl-Heine-Kanal

Schleußig

Könneritzbrücke

Karl-Heine-Kanal

Schleußig

Herbstblumen

Schleußig

In der nächsten Zeit werden es vermutlich noch so einige Bilder von meinem neuen Zuhause auf meinen Blog schaffen …

Und nun bin ich gespannt, wie Ihr Euer Zuhause bildlich in Szene gesetzt habt.

Bitte beachten: Mit Nutzung dieser Linkssammlung werden Daten erhoben und gespeichert (IP-Adresse, E-Mail-Adresse, Blogadresse und Zeitpunkt der Verlinkung). Mit der Teilnahme an dieser Linkparty erklärst du dich mit der Speicherung deiner Daten einverstanden. Den eigenen Link kannst du jederzeit wieder löschen, indem du auf den Papierkorb am rechten Bildrand klickst. Datenschutzrichtlinie von InLinkz.


Ich wünsche Euch einen schönen und stressfreien Oktober!

10 comments On Bunt ist die Welt #166

  • …wow, so tolle Bilder, liebe Lotta,
    und wie schön dieses Viertel ist…beim nächsten Leipzigbesuch lasse ich mir das mal von dir zeigen…das Foto mit Fahrrad, Kinderfahrrad und Rollator hat einen Preis verdient…ach ich werde auch mal offenen Auges meine Gegend erkunden, danke für die Inspiration…

    wünsche dir noch einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße Birgitt

  • …..wenn man nicht weiß, dass die „Wasserstraßen“ so gewollt sind, könnte man auch noch an was Schlimmes denken. Das ist ja fast wie in Venedig ;-))
    Bin schon auf den „Nachschub“ gespannt!!
    Schöne Woche,
    Luis

  • Oh!! Wow, wie schön ist das denn bitte? Ich liebe Wasser und daher bin ich doppelt begeistert. Nicht nur von der Wohngegend sondern auch von Deinen Bildern. Eine tolle Klarheit und wunderbare Farben. Ich bin entzückt!! 😉

  • Das ist ja schon eine kleine Liebeserklärung an das neue Zuhause!♥♥♥
    Wunderschöne Schnappschüsse, da möchte man echt sofort auch vor Ort sein und mit Dir die Umgebung erkunden.
    Guten wochenstart und liebe Grüße
    moni

  • wow
    diese Ecke von Leipzig kenne ich gar nicht
    nur von Bildern hier auf verschiedenen Blogs
    da würde es mir auch gefallen
    vielleicht sollte ich doch mal wieder meinen Cousin besuchen 😉

    das Bild mit dem Rollator finde ich auch spitze
    schein aber schon länger da rumzustehen
    dem Bewuchs nach zu urteilen 😉

    liebe Grüße
    Rosi

  • du hast dir wirklich ein wunderschönes wohnviertel ausgesucht!! und der weg zur arbeit ist sicher auch nicht mehr so lang!
    liebe grüße
    mano

  • Liebe Lotta,
    da würde ich auch gerne wohnen. Ich bin seit meinem Besuch vor Jahren in Leipzig ein Fan „deiner“ Stadt. Ich finde diese Stadt sogar viel interessanter als Dresden, wobei man das sicherlich nicht vergleichen kann.
    Sieht toll aus und was die Architekten hier vollbracht haben, finde ich schon toll.

    Hab die fein und alles Gute, bin gespannt auf das nächste Thema.

    Liebe Grüße Eva

Leave a reply:

Your email address will not be published.