Der Hans-Peter…eine Empfehlung…

HIER habe ich schon mal von faszinierenden Frauen berichtet. 
Doch natürlich gibt es nicht nur Frauen, die ich mag, die ich faszinierend finde…
Heute widme ich meinen Post mal einem Herrn der Schöpfung…und seinem neusten Werk…dem Künstler 
HAPE KERKELING

Quelle wikipedia

Ich kann eine gewisse Schwäche für homosexuelle Künstler nicht ganz abstreiten, vielleicht auch, weil es mir schon immer ein Anliegen war, Homosexualität aus ihrer sozialen Stigmatisierung herauszuholen.

Nicht, dass Hape Kerkeling es wirklich nötig hätte, dass ich ihn und sein neustes Buch auf meinem Blog vorstelle, aber nachdem ich auf einer langen Autofahrt das Hörbuch
„Der Junge muss an die frische Luft“
kennengelernt habe, möchte ich es Euch unbedingt auch ans Herz legen.

Eine berührende Sicht auf die Kindheit….ein berührendes Buch.
Daumen hoch!

( Unbedingt als Hörbuch besorgen! )

19 Comments

  1. Guten Morgen liebe Lotta,
    ich hab das Buch auf meiner Liste stehen, denn ich finde Hape einen großartigen Menschen und Künstler! Danke fürs erinnern ;O)
    Ich wünsche Dir einen schönen und fröhlichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  2. Oh schön dass du gutes darüber schreibst. Ich habe bereits sein anderes Buch "Auf dem Jakobsweg" gelesen und erst vor kurzem sein Zweites in einem Katalog entdeckt. Ich werde es mir bestimmt kaufen,jedoch als Buch zum Lesen und nicht zu Hören 🙂
    Liebe Grüsse Alizeti

  3. Vielen Dank für den Tipp, liebe Lotta!! Wäre was für meinen Wunschzettel.. grins!! (Ich muss dieses Jahr einen schreiben, mein Kleiner besteht drauf.) Hab' einen charmanten Donnerstag, Nicole

  4. Vielen Dank für diesen Tipp, Lotta.
    Ich mag den Hape und was ich bislang von seiner Kindheit gehört habe, geht mir sehr ans Herz. Ich werde mir das Hörbuch auf jeden Fall besorgen. Sein Buch über den Jakobsweg habe ich schon sehr gemocht.

    Liebe Grüße
    Sonja

  5. Ich habe gerade vor einigen Wochen in einer Sonntagszeitung ein ganz berührendes Interview mit ihm zu seinem neuen Buch gelesen und wollte das unbedingt lesen, nun wird's wohl das Hörbuch werden, denn wenn ich mit dem Gefährten im Auto unterwegs bin, gibt's meist ein Hörbuch. Nun kann ich ja auch mal eins einbringen ;-), denn sonst bin ich noch nicht so der Hörbuch-Fan… Aber es ändert sich gerade, und seit ich Anna Karenina mal in Fortsetzungen im Radio gehört habe, sowieso… Danke für den Tipp und liebe Grüße zu dir – Ghislana

  6. danke schön, liebe lotta. das hab ich mal auf meine haben wollen liste gesetzt. ich mag ihn sehr, den hape….und auf langen autofahrten hören wir auch gen hörbücher.
    lg mickey

  7. Hallo Lotta,

    Hape gehört schon immer zu meinen Lieblingskünstlern, ich mag seine Art – zumindest die, welche ich über den TV oder seine Veröffentlichungen kenne 😉

    Muss ich mir mal anhören.

    Liebe Grüße
    Björn 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.