Monatscollage im Januar

lädt jeden letzten Donnerstag im Monat zur Collage ein…

 

Eine sehr schöne Möglichkeit, den Monat noch einmal Revue passieren zu lassen.

 

 

“Lasst uns das Leben genießen, solange wir es nicht begreifen.”
Kurt Tucholsky

 

…mehr fällt mir irgendwie gerade nicht ein…zum Monat Januar….und überhaupt.

 

>

21 Responses to “Monatscollage im Januar”
  1. Und mehr brauchts manchmal auch gar nicht.
    Gefällt mir deine Collage, und das Zitat 🙂

    Viele Grüße
    Angelika

  2. Liebe Lotta,
    auch mir gefallen Collage und Zitat sehr gut! Am schönsten find ich den Schneehund *schmunzel*
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag !
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  3. Dein Monat hat viele schöne Bilder in die Collage gepackt , liebe Lotta . Gefällt mir sehr gut , auch dein Zitat . 🙂
    Liebe Grüsse Heike

  4. Silvester hatte ich schon wieder total vergessen. Josef geht mit der neuen (Bart-)Mode 🙂 Unser Stern hängt und leuchtet auch – bestimmt noch den ganzen Februar.
    Eine feine Zusammenfassung. Liebe Grüße

  5. Der Tucholsky-Spruch ist genial, danke dafür und für deine Rückblicke – manchmal reichen auch wenig und keine Worte.
    LG. Susnane

  6. Euer (?) eisbärtiger Hund ist genial… leider schon wieder vorbei, oder?
    Liebe Grüße!

  7. ohne hund und himmel wäre der monat halb so schön… :)))))

  8. Ich bin jetzt alt genug, um das Leben Begriffen zu haben, und dann ist es manchmal nicht mehr zu genießen… Das Glücksmomente-Suchen aber bleibt, wenn auch die Ausbeute eine andere ist. Dafür hast du ja einige schöne Beispiele in deiner Collage.
    Wie schnell der Monat vorüber war…
    LG
    Astrid

  9. Ein Bild sagt oft mehr als tausend Worte ;-
    So wie bei mir Monatscollage
    Liebe Grüße

  10. Und noch so eine wunderschöne Collage! Ich muss mich wohl langsam auch mal einreihen.
    Aber zuerst muss ich mal mit den Winterbäumen hinterher kommen…

    So treffend, Dein Zitat!

    Herzliche Grüße,
    Maike

  11. Der Himmel, der Hund… (und natürlich der Stern!)
    Deine Collage ist mal wieder ein Augenschmaus.
    Allerdings, gerade was man nicht begreifen kann,
    finde ich oft wenig genussvoll.
    Liebe Grüße
    Jutta

  12. Ein bisschen Winter, ein bisschen Frühlingsvorfreude, ein bisschen Licht, ein bisschen Schatten. Lasst es uns mit Tucho genießen.
    Liebe Grüße
    Andrea

  13. Schöne Zusammenstellung – aber heute gefällt mir dein Spruch noch besser als der Tucholsky.
    "…mehr fällt mir irgendwie gerade nicht ein…zum Monat Januar….und überhaupt."

    Herzlichst – Monika

  14. So richtig viel fällt mir auch nicht zu diesem Monat ein.
    Die Bilder sind schön. Der Himmel gigantisch.
    Lieben Gruß
    Katala

  15. Das reicht auch, Lotta, weil es alles sagt.
    Liebe Grüße … Frauke

  16. Wahnsinn, das Glücksbringer Schwein… mir kommt das schon so lange her vor!
    Alles Liebe Babsy

  17. …das mutet ein bisschen duster an, liebe Lotta,
    hoffentlich findest du in deinem Leben so wie in der Collage immer wieder Lichtpunkte, die du genießen kannst…ich wünsche dir das,

    lieber Gruß Birgitt

  18. dein schneebärtiger hund ist ja der höhepunkt zwischen all den schönen bildern! und ja: genießen ist gut!
    liebe grüße von mano

  19. Lass uns lange unwissend sein.. drücker, Nicole

  20. Der Januar war so wunderbar vielseitig…schon alleine vom Wetter her. Ich liebe ja total dein Tannenbäumchen-Post und die Tulpen in der Keramikvase. War heute in Leipzig bei strahlendem Sonnenschein nachdem es am Morgen erst monsunartig geschüttet hat….:-))
    LG Sigrun

  21. Dein Hund mit seinem Schneebart bringt mich zum Schmunzeln..
    Herzlicher Gruss
    Natalie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.