Wintersonne

Im Januar.

Der Januar ist angebrochen…der Monat, den ich am wenigsten mag. Ich bin mal gespannt, ob er mich davon überzeugen kann, dass er viel besser ist als meine Erinnerungen an ihn…

Zumindest hat der Januar schon mal sonnig begonnen…

Im Moment habe ich eine Vorliebe für Festbrennweiten. Ein Zoomobjektiv hatte ich schon länger nicht mehr zum Fotografieren dabei. Die heutigen Bilder sind erneut mit einer 50mm Festbrennweite entstanden, mein derzeitiges „Immer-Drauf-Objektiv“, ich mag es sehr.

Winterlicht

Park

Mein Weg

Manchmal macht es mir Spaß,
auf meinem Weg
Purzelbäume zu schlagen,
voll Übermut
und ein bißchen unvernünftig.
Dann hüpfe ich
über die Steine der Konventionen,
springe
über den Zaun der Angepaßtheit,
gehe ein paar Schritte
auf der Straße der Phantasie.
Dort kommen mir
meine Träume, Wünsche
und Hoffnungen entgegen,
Hand in Hand
gehen wir zusammen,
ein kleines Stück.

Ruth W. Lingenfelser

Wintersonne

Ich wünsche Euch einen schönen Januar!

12 comments
  1. Guten Morgen, liebe Lotta,
    Ich wünsche Dir ein frohes , glückliches, kreatives und vor allem gesundes neues Jahr 2017!
    Danke für die wunderbaren Bilder, auch wir wurden mit Wintersonne und Frost verwöhnt, es war herrlich draussen. Heute morgen sind ein paar Schneeflocken gefallen, aber sehr nass und es wird nichts liegenbleiben, hoffe ich ;O)
    Nun wünsche ich Dir einen guten Start in die erste neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

  2. …die Fotos sind ganz fantastisch. Bin am Überlegen, ob ich mir auch ein ein Objektiv mit Festbrennweite anschaffe.
    Einen schönen Tag noch & LG Christiane

  3. Ein wunderschönes Gedicht, da möchte ich gleich mitgehen!
    Hast Du immer ständig Deine Fototechnik im Kopf unterwegs? Das würde mir das Fotografieren absolut verleiden. Wahrscheinlich bin ich eher purzelbäumeschlagend unterwegs.
    Liebe Grüße
    Andrea

  4. wow..
    das sind fantastische Bilder
    voller Stimmung..
    grandios ..
    dafür braucht man schon eine gute Ausrüstung..
    mir reicht ja meist mein Handy..
    denn die Cam ist mir zu schwer..
    allerdings habe ich festgestellt dass mein Handy Kälte nicht mag und dann aussteigt..
    bei uns schneit es leicht.. und seit Tagen war es trüb und nebelig..

    na vielleicht magst du den Januar ja doch bald etwas mehr 😉
    liebe Grüße
    Rosi

  5. …ein so schöner Spruch, liebe Lotta,
    möge er deinen Januar fröhlich und schön machen…und dich am Ende fragen lassen, warum du meinst, ihn nicht zu mögen ;-)…du kannst das,

    liebe Grüße Birgitt

  6. Eine wunderbare Bildersammlung!! So lässt es sich doch ganz besonders in den Januar starten. Am besten gefallen mir das erste und die Baumgruppe auf dem fünften Bild. Das Gedicht habe ich mir sofort notiert 🙂

    Für das neue Jahr wünsche ich Dir von Allem nur das Beste!

    Herzliche Grüße,
    Maike

  7. Sehr schöne Fotos und Impressionen. In letzter Zeit war ich auch öfter mit einer Festbrennweite unterwegs – wobei sie mir bei Besuchen in schmalen Altstadtgassen ab und an etwas begrenzt ist.

    Dein Spiel mit der Schärfentiefe gefällt mir, ich möchte ja meist alles auf dem Foto haben *lach* deshalb gibt es dies bei mir seltener zu finden 😉

    Schöne Grüße
    Björn

  8. Dir und Deiner Familie ein gesundes und heiteres 2017 und für Dich einen wunderschönen Januar – möge er besser werden, als Du ihn in Erinnerung hast.
    Lieben Gruß
    Katala

  9. Liebe Lotta,
    ja, so kann der Januar Spaß machen, mit Sonne und Raureif, herrlich.
    Aber bitte nicht wie heute mit Regen ohne Ende und Grau… das mag ich ja überhaupt nicht.
    Aber der Januar ist ja noch lange, mal schauen, was er bringt.
    Dir wünsche ich einen schönen Tag, liebe Grüße
    Nicole
    Mit dem Abiball bin ich mir bei meinem noch nicht so sicher.
    Wird bestimmt knapp werden…seufz.

  10. Was für wunderbare Worte, liebe Lotta! Das möchte ich auch können: „hüpfe ich über die Steine der Konventionen“.. aber ich scheitere so oft daran! Ich wünsche Dir einen zauberhaften, lichtvollen Januar.. purer Eigennutz 😉 Deine Fotos sind herrlich!! Herzlichst, Nicole

  11. Tolle Fotos hast Du mitgebracht, möge der Januar Dir so sonnig bleiben (auch wenn er mal Nebel spuckt oder Blitzeis wirft!) Einen schönen Jahresstart wünscht Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You May Also Like