12tel Blick im Mai

 TABEA lädt Ende jeden Monats zum
 12tel Blick ein.

1. Blick


18.Mai 2015

Alles Grün macht der Mai…
Allerdings erkennt man am Rasen, dass es bei uns ziemlich trocken ist. Für das Frühjahr ist eindeutig zu wenig Regen gefallen und ich habe so den Eindruck, dass wir in den letzten Jahren eine recht regenarme Region geworden sind. Vielleicht verändert sich das Klima durch die zahlreichen Seen.

Im Vergleich:

2. Blick:

18. Mai 2015
Der Bau geht voran, ein wenig kann man das jetzt auch von dieser Position sehen.
Und ich habe das Gefühl, nicht nur der Bodensee hat (fast) immer blauen Himmel…;-).
Im Vergleich:

Nun bin ich gespannt, was sich bei Euch so verändert hat…

9 Comments

  1. Sehr blau, stimmt. 🙂 Aber anderes Blau als im Februar und März – tiefes, sattes Blau.
    Hier ist es auch extrem trocken – gestern habe ich festgestellt, dass die Grüninseln in der Stadt udn die Straßenränder aussehen wie im August – vertrocknet und verbrannt. Schade, dabei ist doch gerade der Mai eiegntlich der fette, feuchte Monat. Vielelicht kommt der regen noch? Nachts bitte, damit am Tag die Sonne scheinen kann. 🙂

    Herzlich, Katja

  2. Alles satt grün und bereit für den Sommer.
    Aber trocken ist es bei uns auch, Lotta. Es hat hier auch kaum geregnet und teilweise fallen sogar schon jede Menge Blätter von den Bäumen. Wie im Herbst. Nur das sie nicht verfärbt, sondern grün sind. Das ist nicht schön.

    Liebe Grüße
    Sonja

  3. Bei Euch ist der Mai auch mit dem großen grünen Pinsel unterwegs gewesen. Aber Dauerblau kann ich im Mai nicht bieten. Und die nächsten zwei Tage ist wieder die große Gießkanne angesagt. Ich hätte nichts dagegen, wenn die Regenwolken scharf nach Nordosten abdrehen würden. Du würdest sie mehr zu schätzen wissen..
    Liebe Grüße
    Andrea.

  4. …das wäre ja schon komisch, liebe Lotta,
    wenn ausgerechnet wegen der Seen der Regen ausbleibt…aber ich kenne mich den möglichen Zusammenhängen gar nicht aus…bei uns ist dieser Mai eigentlich regentechnisch in einem guten Gleichgewicht, die Fässer sind immer gut gefüllt, wenn ich mal gießen muß, was meist nur im Topfgarten nötig ist…nur war es viel zu kalt…

    lieber Gruß Birgitt

  5. Stimmt liebe Lotta,
    es ist richtig dolle grün geworden und auch bei uns recht trocken. Wir haben schwere Lehmböden und die sind jetzt schon stellenweise hart wie Beton. Mir kommt es auch so vor, als würden die Jahre trockener ;-/
    Jetzt sieht man auf deinen Bildern auch, welche Autobesitzer dort wohnen und nicht nur zum Besuch dort parken *lach*
    :O) …..

  6. Von mir aus könnten die Regenwolken gerne weiter zu euch ziehen.
    Heute sind schon wieder welche vorhergesagt worden. Doch vielleicht ist das ganz gut, wenn ab Mitte der Woche die Sommerhitze kommen soll.
    Liebe Grüße
    Anette

  7. Liebe Lotta,
    auch bei uns ist der Rasen im Moment mehr gelb, wir brauchen dringend Regen.
    Aber bitte nur nachts…
    Und Deine Straße sieht etwas belebter aus.
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.