Bunt ist die Welt #101

Januarzauber

Nähere Angaben zu meinem Projekt findet Ihr HIER. Die aktuellen Themen findet Ihr HIER.

Vermutlich hat es sich schon herum gesprochen…ich mag den Januar nicht besonders. Hier kommt er oft grau und unwirtlich daher. Vielleicht könnt Ihr mich ja vom Gegenteil überzeugen…

Für meine Bilder habe ich zum Glück auch einen etwas freundlicheren Tag erwischt…und das war gar nicht so einfach. Bei ca. Minus 7 Grad sind mir beim Fotografieren allerdings fast die Finger abgefallen…

Januarzauber

Januar

Januar

Januar

Januarzauber

Januar

Januar

„Friert im Januar Stein und Bein,
könnte es der Winter sein.“

Graffito

Und nun seid Ihr dran…Ich bin gespannt, mit welchen Bildern Ihr mich überzeugen könnt, dass der Januar doch Spannendes zu bieten hat…

document.write(“);

Ich wünsche Euch einen erholsamen Sonntag!

24 comments
  1. Siehste liebe Lotta, da hättest du am Monreposee sein sollen, da hatten wir gestern so -0,5 Grad, es war herrlich und heute Nacht gab es hier
    -19 Grad pfuii Deibel, das ist selbst mir zu kalt.

    Nun, den Januar müssen wir mitnehmen und durch, weisst du, der ist doch schon fast rum. Aber Herr Februar ist auch nicht zu verachten.

    Trotz der Kälte hast du aber richtig schöne Bilder gemacht und bist auf die schwarz/weiß Fotografie gekommen.

    Hab trotzdem einen schönen Sonntag im Janaur.

    Mir ischs au kalt.

    Lieben Gruß Eva

  2. Na wenn das kein Januarzauber ist liebe Lotta, weiß ich es auch nicht.
    Wunderschön hast Du den Winter eingefangen, tolle Bilder.
    Ich wünsche Dir einen schönen Wintersonntag, liebe Grüße
    Nicole

  3. Das sind recht vertraute Bilder…schön, wenn sich der Januar so freundlich zeigt. Hier war das häufig der Fall, aber die Kälte ist schon extrem zum Fotografieren. Bei mir gibt es auch Wasser….
    Einen schönen Sonntag,
    LG Sigrun

  4. Guten Morgen, liebe Lotta! Ich sitze hier und staune, da wollte ich Dir einbissel „Nachhilfe“ in Sachen Januarzauber geben und dann komme ich hier her und mich erwarten die wunderbarsten und zauberhaftesten Januarbilder.. lächel! Wunderschön!! Da frieren einem doch gerne mal die Finger, gelle?! Ganz liebe Grüße, Nicole

  5. Da haben sich die Mühe und die halb abgefrorenen Finger ja gelohnt. So schöne Impressionen hast Du vom Januar einfangen können!
    Liebe Grüße
    Andrea
    (P.S. Merkwürdig, dein Blog braucht immer am allerlängsten, um sich hier am PC hochladen zu lassen (10mal so lange wie alle anderen)

  6. Na siehste, geht doch… schönen Zauber hast du eingefangen. Bei solchen Temperaturen habe ich immer zwei paar Handschuh an, ein paar fingerlose Handstulpen drunter und ein paar Fäustlinge drüber und mir wird meist so schnell so warm beim Stapfen, dass ich die Fäustlinge dann in die Tasche stecken kann 😉 Lieben Gruß Ghislana

  7. Hast du den Smiley auf den Stamm gezeichnet? Vielleicht doch eine Liebeserklärung an den Januar:-)
    Wunderbare Fotos, schön zu sehen wie das Wasser anfängt zu frieren. Mutig finde ich den Radfahrer, sicher ist die Strasse eisig.
    L G Pia

  8. Schöne Januar-Bilder liebe Lotta, ja die Finger können einem momentan abfallen, aber wir müssen das Beste draus machen…also freue ich mich wenigstens über die Sonne, die die Kälte begleitet.
    Einen schönen Sonntag wünscht
    Katja

  9. …bei solchen schönen Bildern, liebe Lotta,
    muß es dir doch selber schwer fallen, den Januar nicht schön zu finden…so zauberhaft…wir haben gerade eine Wanderung gemacht und ich glaube, die Bilder verlinke ich morgen auch noch bei dir,

    hab einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße Birgitt

  10. Die kalten Finger haben sich aber gelohnt. Die Bilder sind wirklich schön geworden.
    Heute zeigt sich der Januar sehr grau und kalt. Wobei wir die ganze Woche Minustemperaturen hatten, jedoch mit Sonnenschein und blauem Himmel. Was natürlich schöner ist. 😉
    Liebe Grüße
    Anette

  11. bei den bildern muss man den januar ja lieben!! aber du hast schon recht, wenn der himmel nur grau bleibt und der boden unter den füßen immer matschig ist, macht er wirklich keinen spaß. vielleicht kann dich dich ja mit meinem licht- und schatten-spaziergang noch überzeugen, dass er auch wunderschön sein kann!
    liebe grüße
    mano

  12. So viele wunderscxhöne Winterbilder – von allen Seiten – ich denke nun bist du diesem Monat bestimmt etwas milder gestimmt, oder?
    Wir waren heute im Sonnenschein Schlittenfahren. Das war soo herrlich. Eigentlich braucht es nicht viel, um glücklich zu sein. Und danach die roten Kinderbäckchen – wunderschön!
    Liebe Grüße
    Jutta

  13. Liebe Lotta,
    für diese schönen Fotos im Januar haben sich die kalten Finger wirklich gelohnt!
    Richtig entspannt sehen deine Bilder aus!
    So schön kann Winter sein!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

  14. Ich mag wirklich jede Jahreszeit, so lange ich kein Auto fahren fahren muss bzw. die Straßen frei sind. Gegen die Kälte ziehe ich mich warm an und trinke heißen Tee.
    herzlich Judika

  15. So ein Januar, wie in diesem Jahr ist ja ganz nach meinem Geschmack. Der Schnee allein ist schon gut, die Sonne der letzten Tage setzt dem Ganzen noch Glanzpunkte auf.
    Am Ende hast du dich von zartem Eis und schönen Lichtstimmungen doch einfangen lassen und zauberhafte Bilder gemacht.
    Herzliche Grüße,
    Malou

  16. Liebe Lotta,
    was für wunderbare Januar-Winterzauber-Bilder sind das. Da kommt selbst so ein Sonnenliebhaber wie ich ins Schwärmen!
    Sorry, dass ich mit meinem Januarzauber etwas verspätet dran bin.

    Hab einen angenehmen Tag,
    herzliche Grüße
    moni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.