Bunt ist die Welt #157

Bahnhöfe.

Nähere Angaben zu meinem Projekt #Buntistdiewelt findet Ihr HIER. Die aktuellen Themen findet Ihr HIER.

Heute möchte ich Eindrücke von BAHNHÖFEN sehen. Das können gern auch Bilder von stillgelegten Bahnhöfen sein.

Ich war für Euch auf dem Leipziger Hauptbahnhof unterwegs (Zur Vergrößerung die Bilder bitte anklicken).

Bahnhöfe

Leipziger Hauptbahnhof

Der Leipziger Bahnhof wurde ursprünglich als Kopfbahnhof konzipiert. Die Grundsteinlegung fand am 16. November 1909 statt, 1915 wurde der Bahnhof fertig gestellt.

1944 verursachte ein Bombenangriff schwerste Beschädigungen vor allem an der Westhalle und der Querbahnsteighalle. 46,2 Tonnen Bomben trafen an diesem Tag den Bahnhof, wobei zunächst einer der stützenden Abschlussbögen aus Stahlbeton brach. Dadurch kam es in den folgenden 20 Minuten zu einer Kettenreaktion, bei der die Stahlbetonbögen zwischen den Hallenschiffen und das Dach der Querbahnsteighalle komplett einstürzten. Die Osthalle blieb weitgehend unversehrt. Der komplette Wiederaufbau inklusive Verglasung dauerte bis 1965.

Und nun bin ich gespannt, welche Bahnhöfe Ihr mir präsentiert.


Ich wünsche Euch einen wunderbaren Sonntag.

Tags
Share