Logo Bunt ist die Welt

Jeden Sonntag gebe ich ein Thema vor, bei dem Ihr Euch fotografisch austoben könnt, wenn Ihr mögt…Die April-Themen findet Ihr in der Sidebar.

Die Verlinkung bleibt 5 Tage geöffnet.
Ziel ist es, Spaß am Fotografieren zu haben, neue Perspektiven zu finden, kreative Ideen zu entwickeln, Überraschungsmomente zu erzielen, seine fotografischen Fähigkeiten zu verbessern, das fotografische Auge zu schulen…
Natürlich dürft Ihr auch gern in Eurem Archiv kramen, wenn sich dort ein geeignetes Foto findet!
Ihr müsst nicht speziell zu den jeweiligen Themen einen Post schreiben, habt Ihr ein Foto, was passt, dann verlinkt einfach Euer Foto hier, aber bitte mit dem Hinweis auf dieses Fotoprojekt.
In der Sidebar findet Ihr wieder einen Button zu dieser Aktion.
Für die Themen des Monats gibt es einen extra Button in der Sidebar,
damit Ihr sie jederzeit wieder aufrufen könnt!
Die Themen für den darauffolgenden Monat nenne ich immer am letzten Sonntag im Monat.

Habt Ihr eine schöne Idee für ein Fotothema? Dann schreibt mir eine Email (siehe Sidebar).

Das heutige Thema hat sich Eva gewünscht (schaut Euch unbedingt ihren ausführlichen Beitrag dazu an!). Sie rückt den Fokus auf den Müll dieser Welt. Angesicht der Müllberge sollte uns das Thema Müllvermeidung eigentlich alle angehen. Das Buch: „Besser leben ohne Plastik“ kann ich Euch sehr ans Herz legen, denn es hilft darüber nachzudenken, wie sich Müll, insbesondere Plastikmüll vermeiden lässt. Die liebe Sigrun hat dazu heute einen sehr schönen und informativen Beitrag gepostet.

Vor kurzem hatte ich darüber berichtet, dass es neuerdings in Leipzig ein plastikfreies Geschäft gibt, in dem man Lebensmittel- und Waren des täglichen Bedarfs kaufen kann. Sehr spannend fand ich beim Einkauf, dass man durch das selbständige Abfüllen gezwungen ist, mehr Zeit für den Einkauf zu investieren, sich auf das Wesentliche beschränkt und wieder ein Gefühl für Mengen bekommt. Bewusst wird einem auch, dass es nicht auf Quantität, sondern vor allem Qualität ankommt. Wenn ein Produkt überzeugen kann, muss ich davon nicht tausend verschiedene Varianten zur Auswahl haben. Wer schauen möchte, ob es in seiner Stadt einen Laden gibt, in dem man ohne Verpackungsmüll einkaufen gehen kann, dem empfehle ich DIESEN LINK.

Papiermüll

 

//static.inlinkz.com/cs2.js?v=116

Ich wünsche Euch einen sonnigen und erholsamen Sonntag!