Isola Madre

Isola Madre

Schreibe einen Kommentar

Comment as a guest.

  1. Das ist wunderschön, traumhaft,ein wenig verwunschen und geheimnisvoll… Mit den Pfauen, all diesen Pflanzen und prächtigen Gebäuden ganz speziell!
    Natürlich würde ich gerne mehr Bilder und die anderen Inseln sehen! Sind die Inseln denn nicht überlaufen? Oder eben je nach Tageszeit?
    Es gibt in der Südschweiz und in Norditalien noch einige Ähnliche Inseln, die ich alle unbedingt einmal besuchen möchte. Sooo weit wäre es für mich ja gar nicht… Darum freue ich mich sehr auf weitere Berichte!
    Liebe Grüsse, Miuh

  2. Liebe Lotta,
    Deine herrlichen Bilder machen wirklich Lust auf einen Besuch. Ich bedanke mich gerne fürs Mitnehmen. ♥
    Gespannt bin ich auch auf die weiteren Inseln. Sie sind offenbar wirklich etwas ganz Besonderes.
    Lieben Gruß
    moni

  3. Italien ist einfach wunderschön. Ich habe schon etliche wundervolle Urlaube dort verbracht. Es bleibt ein Sehnsuchtsland für immer. Bin gespannt auf Deine weiteren Beiträge dazu.

  4. Liebe Lotta,
    was für eine wunderbare Insel danke für die so herrlichen Bilder und Eindrücke, da kommt direkt Fernweh auf!
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und ebenso einen guten Start in ein schönes sonniges Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

  5. Liebe lotta,
    komm ein bisschen mit nach Italien.
    Das gefällt mir und deine Fotos auch wieder.

    Bunt ist die Welt Wooooo?
    Ich gehe jetzt mal duschen und komm nachher wieder oder verlinke mich dann heute Abend.

    Lieben Gruß Eva

  6. Liebe I.,
    Deine Fotos machen Lust auf die Borromäischen Inseln – ich habe vorher noch nie von ihnen gehört.
    Ich gucke jetzt gleich mal auf die Karte, denn im August fahre ich in den Süden, vielleicht liegt der Lago Maggiore auf unserer Route und wir können der Isola Madre einen Besuch abstatten.
    viele Grüße Margot

Read Next

Sliding Sidebar