Kopenhagen

Kopenhagen

…eine Stadt auf Inseln…

In diesem Sommer war ich mit meiner Familie wieder einmal zu Besuch einer meiner Lieblingsstädte. Immer wieder zieht es uns in diese wunderschöne Hafenstadt. Es gab eine Zeit, da kannten meine Kinder Kopenhagen besser als Berlin…;-).

Kopenhagen hieß im Mitteldänischen Køpmannæhafn, was so viel bedeutet wie „Kaufmannshafen“ bzw. „Hafen der Kaufleute“.  Im Jahr 1043 wurde der Ort erstmals als Havn erwähnt. Das Stadtgebiet von Kopenhagen erstreckt sich über mehrere Inseln. Mittlerweile beträgt die Einwohnerzahl des Ballungsgebietes über 1,2 Mio.

Kopenhagen ist eine wunderbar bunte Stadt. Trotzdem habe ich mich entschlossen, meine Bilder…wie bei meinem Berlin-Post…in S/W zu präsentieren. Schwarzweißmotive brauchen eine kontrastreiche Beleuchtung. Die Umwandlung in S/W ist also vor allem dann sinnvoll, wenn man zu Zeiten mit der Kamera unterwegs ist, die eher kontrastreiches Licht bieten.

Alle Bilder habe ich mit einer 50er Festbrennweite aufgenommen. In meiner Fototasche befanden sich noch ein Teleobjektiv und ein Weitwinkel-Zoom-Objektiv, ich habe sie nie herausgenommen.

Kopenhagen

Kopenhagen

Kopenhagen

Kopenhagen

Kopenhagen

Kopenhagen

Kopenhagen

Freisitz

Kopenhagen

Kopenhagen

Kopenhagen

Kopenhagen

Kopenhagen

Kopenhagen

Kopenhagen

Kopenhagen

Kopenhagen

Ich mag Kopenhagen sehr gern. Die Stadt ist so voller Leben…und doch so entspannt. Wer diesen „Kaufmannshafen“ noch nicht kennt, sollte unbedingt die nächste Reise dorthin planen…;-).

20 Comments

  1. Hallo Lotta,
    wieder so exakte und wunderbare Bilder. Ich bin schon begeistert.
    In Kopenhagen war ich noch nie. Nur in Norwegen auf der Nordkapfahrt. Irgendwie liegen mir die nordischen Länder auch nicht.
    Aber was nicht ist usw. usw.

    Ich genieße derweilen die schönen Bilder.

    Einen lieben Gruß und einen schönen Sommer

    Eva

  2. Deine glücklichen Kinder, liebe Lotta. Meine Kinder kennen weder Berlin noch Kopenhagen. 😉 Die S/W Aufnahmen von Kopenhagen gefallen mir sehr! Besonders die historische Häuserfront ist ein Hingucker. Liebe Wochenendgrüße, Nicole (die sich auf dem Ausflugsschiff überhaupt nicht wohl gefühlt hätte.. was für ein Gedränge!)

  3. Guten Morgen Lotta,
    herrliche Fotos von einer Stadt, welche ich zwar als kleines Kind bereits besuchte, aber meine Erinnerung leider nicht so weit zurückreicht (lach). Ich möchte so gerne einmal dahin, einen Besuch der kleinen Meerjungfrau habe ich ganz fest mit eingeplant.
    Deine Bilder in schwarz/weiß sind klasse, in Farbe sehen sie bestimmt aber auch super aus.
    Am besten gefallen mir die alte Ente, der Krämerladen und die Stadtansicht vom vorletzten Bild – die sind mir sofort ins Auge gesprungen.
    Nun wünsche ich einen guten Start ins Wochenende und sende liebe Grüße
    Kirsi

  4. an einem urlaub auf mön liebe ich auch, dass man so schnell in kopenhagen ist!!
    deine fotos sind schon sehr beeindruckend, besonders das bild mit den stühlen gefällt mir sehr! aber wenn ich ehrlich bin, sehe ich meine – auch – lieblingsstadt doch lieber in farbe!!
    liebe grüße
    mano

  5. Ach wie schön, da wollte ich auch immer schon mal hin!! Total wirkungsvoll die Umsetzung in s/w! Vielleicht schaff ich es ja eines Tages, wär schön!! Wobei die Bilder in Farbe sicher auch sehr gut wirken, so rein vom Gefühl her… Dir wünsch ich auf jeden Fall ein wunderbares Wochenende, genieß es 😉

    1. Ich habe lange überlegt…ob in S/W oder Farbe…Aber „bunt“ sieht man Kopenhagen ja öfter im Netz…;-)
      Dir auch ein wunderbares Wochenende!

  6. Sehr, sehr schön, Lotta. Ich war nur einmal in Kopenhagen und war total begeistert. Generell mag ich Städte, die am Wasser liegen. Diesen Sommer werde ich Rostock kennenlernen, ich bin sehr gespannt.

    Liebe Grüße, Bee

  7. Ich winde sw eine gute Wahl, wer Kopenhagen kennt, hat die bunten Häuser sowieso vor dem geistigen Auge 🙂
    Da sich in den letzten Jahren auch eine Menge in Sachen moderner Architektur in Kopenhagen getan hat, passt das sw auch.
    Ganz schön voll momentan. Ich hätte auch mal wieder große Lust drauf.
    Liebe Grüße

  8. Hallo Lotta,

    hast Du gut gelöst, 50 mm ist ja nicht immer so einfach 😉 Ich habe als Standard oft eine 55mm dabei – da ist es bisweilen schwer in Städten Häuser auf das Bild zu bekommen *lach*

    S/W ist nicht ganz mein Format, aber Deine Fotos gefallen mir – wenn ich es auch lieber etwas bunter mag 😉

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Björn 🙂

  9. Kopenhagen hat mir auch sehr gut gefallen…nur die Zeit war viel zu kurz für diese Stadt. Ich würde gerne mal wieder hinfahren, wenn ich deine Fotos so sehe. Nur in s/w mag ich sie nicht so sehr….die frischen dänischen Farben sind mir lieber…vor allem die Stockrosen….:-)
    LG Sigrun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.