Rückblick

Monatscollage im Juni

Juni

Es wird Zeit, mit der lieben Birgitt auf den Monat Juni zurück zu schauen. Der Sommer hat kalendarisch gerade erst begonnen und trotzdem entsteht der Eindruck, er ginge schon ewig. Das ist ungewöhnlich.

Ich lasse für den Monat Juni nur ein paar Bilder sprechen.

Monatscollage Juni

Auf meinem Blog hänge ich hinterher. So einige Eindrücke von Schottland liegen noch auf meiner Festplatte und warten darauf, den Weg hierher zu finden. Wird noch. Irgendwann.

„Lieber auf neuen Wegen stolpern, als in den alten Bahnen auf der Stelle treten.“

 Jochen Mariss

Habt einen ganz wunderbaren Sommer!

5 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Markus sagt:

    Es muss nicht immer eine Masse an Bildern sein, manchmal reichen auch ein paar um zu zeigen, dass gerade vielleicht auch was anderes im Leben Platz braucht. Schön das Du so viele Eindrücke aus Schottland noch zu bearbeiten hast, freu mich drauf!!

  2. Birgitt sagt:

    …wirklich Sommer pur, liebe Lotta,
    in deiner Collage…gell das ist herrlich, so viel Sommer…und besonders schön war es an der Ostsee…tut mir leid, dass ich danach noch in Leipzig war, denn da kam dann prompt die Kältewelle mit Regen ;-)…danke für deine schöne Collage,

    liebe Grüße Birgitt

  3. Schöne Sonnenuntergänge gab es an deinem See bestimmt so einige im sonnigen Juni. Dann warst du im Förster-Garten…das Haus kam mir gleich bekannt vor obwohl ich es nur vom Bild her kenne. Die neue historische Fassade ist toll geworden.
    LG Sigrun

  4. Gretel sagt:

    Du hast schöne und harmonische Bilder ausgesucht, tut auch mal richtig gut. Ja, es sommert schon lange so vor sich hin, aber im Alltag bekomme ich trotzdem keine sommerlichen Gefühle 😉
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.