Vergänglichkeit

 
„Die Vergänglichkeit adelt den Augenblick.“
Franz Friedrich Kovacs
Wenn fast kein Blatt mehr am Baum hängt, die Temperaturen gegen Null sinken, das Licht sich tagsüber zunehmend rar macht, die ersten Weihnachtsmärkte ihre Tore öffnen, dann endet für mich gefühlsmäßig der Herbst.
Vergänglich ist so vieles im Leben…die Jugend, die Schönheit, die Liebe, eine Freundschaft, Reichtum…Manchmal vergeht etwas, weil längst etwas Neues auf uns wartet…und wir dann endlich die Kraft und den Mut haben, los zu lassen.
„Festhalten ist die Quelle all unserer Probleme. Da Vergänglichkeit für uns schmerzlich ist, klammern wir uns verzweifelt an die Dinge. Wir haben Angst intensiv zu leben, weil Leben stetiges, tägliches Loslassen bedeutet. Festhalten aber führt zu dem Schmerz, den wir um jeden Preis vermeiden wollen.“
Peter Lauster
Ich mag den Herbst…doch nun freue ich mich auf die Adventszeit.
„Es gibt viele Menschen, die ihre Ängste und Enttäuschungen mit dir teilen, aber nur wenige, die ihre Hoffnungen und Träume mit dir teilen. Man nennt sie Freunde.“
Unbekannt

Ich wünsche Euch noch eine schöne Woche!

16 comments On Vergänglichkeit

  • Tolle Fotos, liebe Lotta! Ganz besonders gefallen mir die Herbstblätter in der Pfütze. Schaut aus die eine bunte "Herbstsuppe" 😉
    Liebe Grüße,
    Sabine

  • Guten Morgen, liebe Lotta,
    wunderschöne Bilder und Worte …Danke dafür!
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  • Guten Morgen, wie immer sooo schöne Bilder mit wunderbaren Texten – Danke, liebe Lotta!
    LG Marita

  • Wie gut das in unsere Zeit passt, liebe Lotta, wunderbar getroffen. Gewohntes und Routinen loszulassen und der Angst vor dem Neuen, noch Unbekannten mit Zuversicht begegnen, eine Lebensübung, die nicht aufhört 😉 Lieben Gruß Ghislana

  • Wundervolle Worte, liebe Lotta. Danke dafür.
    Herzlichst Ulla

  • Tolle Zitate mit den passenden Loslass-Fotos. Tägliches Loslassen. Wie wahr. Eine unheimliche Herausforderung. Mögest du sie meistern, liebe Lotta. Lg mila

  • Mir geht es genauso. Ich mag den Herbst (sehr sogar), aber jetzt freue ich mich auf den Advent.
    Allerdings betrüben mich deine Worte. Momentan habe ich ohnehin viele melancholische und trübe Gedanken. Liegt vielleicht auch an dem fehlenden Licht (wobei heute darf ich mich nicht beklagen, die Sonne scheint (auf die wenigen Reste des Schnees).
    Liebe Grüße
    Jutta

  • Liebe Lotta, bei dir finde ich die richtigen Worte für die richtigen Stimmungen, Vielen Dank dafür!!!
    Jetzt hat es der November tatsächlich wieder geschafft alle Blätter loszuwerden, ich frage mich in jedem Jahr, ob er das bis zum 1. Advent hinbekommt… 😉 …dann kann es gerne weihnachtlich werden
    LG Katja

  • Wenn nur immer ein Gleichgewicht bleibt, zwischen Vergangenem und neuen Erfreulichkeiten – dann ist alles gut.
    So ein wenig hängen am Alten begleitet mich immer.
    Liebe Grüße

  • Was Loslassen heißt, habe ich erst vor Kurzem bei unserem Hund erlebt….
    Ganz ganz lieben Dank für die heutige Post. Ich habe mich soooo sehr gefreut!!!!
    Liebe Grüße
    Andrea

  • Hallo Lotta,

    schöne Fotos hast Du eingefangen, so richtig schöne Herbststimmung und so klar, gefallen mir gut.
    Jede Jahreszeit hat ihre Schönheiten und nun freue ich mich auf Weihnachten 🙂

    Liebe Grüße
    Björn 🙂

  • Eine wunderschöne Verabschiedung vom Herbst, liebe Lotta. Deine Fotos und die wunderbaren Zitate dazu – eine Wohltat für die Seele! Herzliche Grüße in den Abend, Nicole

  • hier gibt es auch Blättersuppe – fast eisgekühlt…
    liebe Grüße!

  • Toller Post mit tolle Herbstaufnahmen!

    LG Andy

  • Ein sehr schöner Beitrag, liebe Lotta.

    LG, Varis

  • ein besinnlicher post und ein hinweis für mich, meine kerzen und leuchter aus dem schrank zu holen!! willkommen advent!
    liebe grüße von mano

Leave a reply:

Your email address will not be published.