Wilder Garten im Juni…

Heute zeige ich Euch wieder einmal ein paar Bilder aus meinem (ver) wilde(rte)n Garten…
Wirklich viel Zeit habe ich nicht für ihn…aber das scheint die „pflanzlichen und tierischen Bewohner“ nicht so zu stören…;o)

 

Bei Ghislana gibt es jeden Samstag Bilder aus dem wilden Garten…Schaut doch mal bei ihr vorbei…
Ich wünsche Euch noch eine schöne Restwoche!

32 Comments

  1. Dass er verwildert ist, kann man hier nicht sehen, aber ich kann mir vorstellen was du meinst. Ich hatte mal ein Jahr, wo ich kaum was machen konnte – im nächsten Jahr war er um Einiges schöner. Manchmal muss man Dinge zulassen können, man lernt auch daraus. Ich glaube, dass es bei dir sehr schön ist!

    Sigrun

  2. Guten Morgen liebe Lotta,
    Dein Garten ist ein traumhaftes Paradies! Ich liebe die Gärten, die nicht so akkurat sind, die etwas verwunschenede haben, wo die Pflanzen auch mal aus dem Beet tanzen dürfen :O)))
    Wunderschöne Bilder!
    Ich wünsche Dir einen schönen und zufriedenen (Feier?-)Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  3. Von Gartenfotos kann ich gar nicht genug bekommen, ist gerade so schön grün und blühend.
    Gefällt mir sehr gut bei dir und die Tierchen freuen sich besonders über naturnahe Reviere.
    Liebe Grüße

  4. Sehr charmant (ver)wild)ert 😉 dein Garten, so viele schöne blühende Pflanzen und was zu naschen gibt's auch…. Pfennigkraut ist bei mir auch gerade im Aufblühen 😉 Aber die anhaltende warme Trockenheit hinterlässt wieder ihre Spuren im schlappen Blattwerk… Lieben Gruß Ghislana

  5. so schön und verzaubert! ganz angetan bin ich von deinem wannenteich und den schwimmenden kugeln! und ja – die zeit – aber gerade das macht oft die romantik eines gartens aus, das bisschen verwildern dürfen 😉
    alles liebe
    dania

  6. Was für ein toller Garten. Wir genießen gerade den meiner Eltern und da hab ich auch schöne Fotomotive entdeckt. Leider kam nach der ersten Session das Gewitter dazwischen.

    LG
    annette

  7. …schöne Blütenpracht, liebe Lotta,
    an den Sträuchern und in der Wanne…ja dem Garten tut es gut, wenn er nicht zuviel gemaßregelt wird…mir jedenfalls gefällt es gut…

    lieber Gruß Birgitt

  8. Madame, dein Garten ist ganz wunderbar verwildert!
    Macht ihm auch offensichtlich mal so gar nix aus, dass du kaum Zeit für ihn und die Krabbeltiere hast – er macht sich auch von alleine sehr gut …
    Tolle Collagen übrigens, so können wir alles sehen, was du so im Grünen hast, yeah!

    Ich sag' dann mal: Komm' gut ins Wochenende!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.