Bunt ist die Welt #104

Architektur

Nähere Angaben zu meinem Projekt findet Ihr HIER. Die aktuellen Themen findet Ihr HIER.

Heute setzen wir Gebäude in Szene…gern auch aus ungewöhnlichen Perspektiven.

Für mich gab es bei diesem Thema gleich zwei Hürden. Als ich loszog, um Fotos zu machen (und bereits von der zweiten Hürde eine ungute Vorahnung bekam…), war es saukalt draußen. Bei gefühlten Minus 20 Grad froren einem in kurzer Zeit die Finger steif (nein…da halfen auch „Halbfinger-Handschuh“ nicht mehr…). Für spannende Kameraeinstellungen, Umsetzung kreativer Ideen blieb da einfach keine Zeit…

Zeit blieb dann auch nicht mehr, auf wärmeres Wetter zu hoffen, denn am nächsten Tag war ich dann außer Gefecht gesetzt. Man wird ja grundsätzlich dann krank, wenn man es so gar nicht gebrauchen kann…

Auf meinem Weg zur Arbeit komme ich an der Paul-Gerhardt-Kirche vorbei. Sie wurde in der Zeit von 1898-1900 erbaut. Architekt war Julius Zeisig (der auch die Lutherkirche am Johannapark erbauen ließ). Paul Gerhardt war ein evangelisch-lutherischer Theologe (1607-1676) und gilt als einer der bedeutendsten deutschsprachigen Kirchenlieddichter (u. a. „Ich steh an deiner Krippen hier“ oder „Wie soll ich dich empfangen“).

Aufgrund der hervorragenden Akustik im Inneren der Kirche wird die Paul-Gerhardt-Kirche sehr gern als Konzertraum und zur Produktion von Musikaufnahmen genutzt.

Kirchentor

Paul-Gerhardt-Kirche

Kirchturm

Kircheneingang

Die Fotos sind alle mit meiner Olympus OM-D E-M5 Mark II entstanden. Das hatte in diesem Fall rein praktische Gründe…

Nun bin ich gespannt, was Ihr so für Gebäude vor die Linse bekommen habt…

document.write(“);

Ich wünsche Euch einen entspannten Sonntag!

Tags