Ein Spaziergang durch Lindau

Heute bummeln wir zusammen durch Lindau…wenn Ihr mögt.
Lindau liegt am östlichen Ufer des Bodensees im Dreiländereck Österreich-Deutschland-Schweiz. Die historische Altstadt liegt auf einer Insel. Urkundlich erwähnt wurde Lindau erstmalig 882 und ist aus einem Markt hervorgegangen, auf dem mit Wein, Edelobst und Gemüse gehandelt wurde. Zu Beginn des 16. Jahrhunderts wütete eine Pestepidemie, die schließlich dazu führte, dass man die Toten nicht mehr innerstädtisch, sondern außerhalb der Stadtmauer bestattete. Im Zuge der Reformation wurde Lindau 1528 evangelisch, lediglich der Damenstift blieb katholisch. Während des Dreißigjährigen Krieges wurde von den Schweden belagert. 1728 zerstörte ein verheerender Brand Teile der Altstadt, sie wurde im barocken Stil wieder aufgebaut.

 

 

 

1856 entstand ein neuer Hafen mit den Wahrzeichen Löwe und Leuchtturm. Gestern hatte ich schon über ihn berichtet. Die Bayern sind sehr stolz auf ihren Leuchtturm, denn sie haben nur diesen einen…;-).

 

 

Wer war von Euch schon in Lindau?

 

In der nächsten Woche zeige ich Euch ein weiteres sehr hübsches Städtchen am Bodensee,
 eine ehemals „Fürstbischöfliche Residenzstadt“…schon eine Idee?

 

Tags