Freitagsblümchen

Helga vom Blog Holunderbluetchen sammelt jeden Freitag Blumen…
Für den Lieblingsmann aus dem Lieblingsblumenladen…
Ich fühle deine Hände im Haus,
Sie gehen wie Blut durch die Wände
Und teilen ihre Wärme aus,

Sie bereiten mitten im Alltagslärme
Mir täglich einen Hochzeitsschmaus,
Verwandeln Sorgen in Singvögelschwärme.

Wie Sonnenstrahlen auf Erden wandeln
Und zaubern aus Staub einen Blumenstrauß,
So müssen sie immer feurig handeln.

Ich fühle deine geliebten Hände,
Sie geben ihren Puls dem Haus
Und gehen wie Wärme durch meine Wände.

Max (Maximilian Albert) Dauthendey
(1867 – 1918)

Ich wünsche Euch ein wunderbares Wochenende!

21 comments
  1. Guten Morgen, liebe Lotta,
    ach, ich liebe Deine Freitagsblümchen! Ein wundervolles Sträußchen hast Du wieder zusammengestellt!
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  2. Was für ein üppiger Strauß! In dem Krug so herrlich in Szene gesetzt!
    Deine Bilder sind immer wieder toll anzusehen.
    Das Gedicht, habe ich mir gleich mal gespeichert. Wo kramst du so etwas nur immer aus?
    Liebe Grüße
    Andrea

  3. Aus dem Blumenladen? Wirklich? Hätte ich nie gedacht, ein Hoch auf deine Floristin.
    Der Strauß ist einfach wunder-wunderschön und ich liebe es, wenn Beeren dabei sind.
    Und die Vase ist ja auch schon wieder so schön.
    Da wird sich der Lieblingsmann aber irre gefreut haben, oder?
    Liebe Grüße
    Jutta

  4. Liebe Lotta,
    da war ich doch überrascht, vielen Dank für deinen Kommentar, habe mich sehr gefreut.
    Schönen Urlaub und deine Blümchen sehr sehr hübsch.
    Lieben Gruß Eva
    und komm gesund wieder.

  5. Was für ein wunderwunderschöner (Hochzeitstag?-)Blumenstrauß, liebe Lotta!! Was für eine ausgezeichnete Wahl Deines Herzallerliebst (und von Dir.. grins!!). Ich wünsche Dir von Herzen einen schönen Urlaub (da klatschen wir beide ja fast ab..!) und sollte es so sein: alles Liebe zum Hochzeitstag ;)) Herzlichst, Nicole

  6. oh wie schön…, so einen Lieblingsblumenladen habe ich – seitdem ich kein Auto mehr habe – leider nun nicht mehr in der Nähe…, ein ganz zauberhaftes Gedicht hast du wieder ausgesucht! Hab auch du ein schönes Wochenende, es geht sehr schön an heute mit dem Wetter, sanft und klar und mild… Lieben Gruß Ghislana

  7. Dir auch ein schönes Wochenende liebe Lotta… nicht nur das. 🙂
    Ich mag deien Terrassensträuße sehr. Hätt ich eien, ich würde meien Blumen auch nur draußen fotografieren, da gibt es das Licht, dass ich hier drin tagsüber aussperren muß, um nicht zu verglühen…

    Herzlich, Katja

  8. Wie schön diese Blumen sind! Da ist das Wochenende ja schon mal perfekt gestartet bzw. kann kommen! Ich muss auch mal wieder Blümchen kaufen gehen – gleich morgen hier auf dem kleinen markt! LG. Susanne

  9. Hatte Herr Blau-Flott Geburtstag? Da hast du ihm ja einen schönen Geburtstagstisch im Blog bereitet mit Blumen & diesem Gedicht! Der Strauß ist ganz kongenial passend für diesen Krug, vor allem diese roten Knubbelrosen ( Red Leonardo? ).
    Bon week-end!
    Astrid

  10. Ein Traumstrauß, liebe Lotta !!! Wenn Floristen solche Sträuße verkaufen würden, dann müssten sie nicht um ihre Existenz fürchten , da könnte niemand widerstehen :-))
    Ganz herzliche Grüsse und ein sonniges Sommerwochenende, helga

  11. …ein wirklich schöner Strauß, liebe Lotta,
    der so gut auf den Stuhl passt…das nächste Mal könnten wir uns doch mal in diesem Blumenladen treffen? da würde ich gerne mal schauen, so ungewöhnlich wie die Zusammenstellung ist…

    gute Reise euch,
    lieber Gruß Birgitt

  12. Ein herrlicher Strauß und wunderbare Fotos liebe Lotta. Und danke für das Gedicht (das passt heute so gut für meinen Mann, wie feiern nämlich nachher auch noch was…)
    Schönes Wochenende und liebe Grüße,
    Kebo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.