Dezember

Monatscollage

…im Dezember…

Zum letzten Mal in diesem Jahr schauen wir mit der lieben Birgitt zusammen zurück auf die vergangenen Tage.

Der Dezember ist natürlich traditionell von der Weihnachtszeit geprägt. Ich liebe diese Zeit sehr. Die vielen Kerzen und Lichterketten zaubern in die eher dunkle Jahreszeit ein stimmungsvolles Licht.  Ich war u. a. auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt und im weihnachtlichen Meißen unterwegs.

Dezember

Nicht alles, was ich mir für den Dezember vorgenommen habe, konnte ich am Ende realisieren. Doch neben geplanten Treffen, die aus Krankheitsgründen verschoben werden mussten, gab es auch überraschende Begegnungen aus längst vergangenen Tagen…dem Zufall sei Dank.

Die Entwicklung Deutschlands in den vergangenen Monaten sehe ich eher mit gemischten Gefühlen, manchmal ist sie wirklich nur noch mit tiefschwarzem Humor zu ertragen.

Was bringt das neue Jahr? Das neue Jahr bringt vor allem ein neues Gesetz gegen Hasskommentare und Falschnachrichten, das Netzwerkdurchsetzungsgesetz. Bürger dieses Landes werden aufgefordert, Hasskommentare und Fakenews in den Sozialen Medien zu melden. Was man genau unter einem Hasskommentar oder einer Falschnachricht versteht, bleibt jedoch schwammig. Was so integer daher kommt, entpuppt sich bei genauerer Betrachtung in meinen Augen als Aufforderung zur Diffamierung und als Mittel zur Meinungslenkung, Stasi-Methoden lassen grüßen.

Advent

Es treibt der Wind im Winterwalde
die Flockenherde wie ein Hirt
und manche Tanne ahnt wie balde
sie fromm und lichterheilig wird;
und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
streckt sie die Zweige hin – bereit
und wehrt dem Wind und wächst entgegen
der einen Nacht der Herrlichkeit.

Rainer Maria Rilke

Ich danke Birgitt für diese schöne Möglichkeit, am Ende des Monats mit einer Collage das Vergangene Revue passieren zu lassen…und sollte sie die Aktion fortsetzen, dann bin ich wieder mit dabei!

Ich wünsche Euch einen erfolgreichen Jahreswechsel und einen guten Start ins Jahr 2018!