Das Jahr 2017

Das Jahr 2017 liegt in seinen letzten Zügen und so wird es Zeit, noch einmal darauf zurückzublicken. Dank Birgitt haben wir das Jahr über Monatscollagen gesammelt, sodass es recht leicht fällt, das vergangene Jahr Revue passieren zulassen.

Jahresrückblick

Januar 2017

Kaum hatte man sich versehen, war der Januar auch schon wieder um. Er gehört nicht zu meinen Lieblingsmonaten. Hier in unseren Breiten kam er recht winterlich daher. Der Sonne war das aber ganz offensichtlich zu kalt, zumindest versteckte sie sich gern hinter den Wolken.

Januar2017

Februar 2017

Ich weiß, auch im Februar habe ich mich bei Euch ziemlich rar gemacht. Im Rahmen eines Dresdener Ausfluges habe ich wieder mal versucht, mit meiner Olympus OM-D E-M5 Mark II Freundschaft zu schließen. Außerdem habe ich die Wintermorgensonne genossen. Immer wieder gern habe ich 2017 die Gelegenheit genutzt und bei Paleicas magischen Mottos teilgenommen.

Monatscollage

März 2017

FRÜHLING! FRÜHLING! FRÜHLING! Ich liebe den März, denn ab ersten März beginnt für mich der Frühling…und der Frühling ist meine liebste Jahreszeit

Monatscollage Maerz

April 2017

Der Monat April verlief recht abwechslungsreich. Schon allein wettertechnisch hatte er für mich von Schnee bis frühsommerliche Temperaturen fast alles zu bieten. Mangelware war wieder einmal frei verfügbare Zeit, aber das scheint mittlerweile eine Dauerzustand zu werden. Ostern ergab sich dann endlich einmal die Möglichkeit, aus dem Alltag zu entfliehen und für ein paar Tage mit meiner Familie auf Reisen zu gehen. Zwischenstopp machten wir zunächst im Allgäu, später ging es dann an den Gardasee.

Monatscollage April

Mai 2017

Der Mai hat sich auf jeden Fall wieder viel Mühe gegeben, die Natur in frischem Grün erleuchten zu lassen. Jedes Jahr ist es erneut ein herrlicher Anblick, wie die Bäume ihre Blätter schieben und die Gärten bunt werden. Dafür liebe ich den Mai! Wieder einmal unterwegs waren wir bei meinem Patenkind im wunderschön gelegenen Radebeul, ich hatte ein Fotoshooting mit liebenswerten Models und habe den Leipziger Südfriedhof besucht.

Mai

Juni 2017

Hach…der Juni ist so ziemlich mein zweitliebster Monat…Er war geprägt von so einigen familiären Ereignissen, Schafskälte und Bangen um gutes Wetter, Besuch von Görliwood, Schwitzen bei hochsommerlichen Temperaturen, erstes Anbaden im Cospudener See und Rosenschwemme im eigenen Garten und im Rosarium Sangerhausen.

Juli 2017

Der Sommermonat Juli war vor allem geprägt durch unseren Urlaub im schönsten Land der Welt…Dänemark ;-). Auch wenn das Badewetter etwas auf sich warten ließ, haben wir wieder diese wunderbare Natur, diesen entspannten dänischen Lebensstil und die erholsame Atmosphäre am Meer genossen.

Juli

August 2017

Im August war ich auf den Elbwiesen spazieren und habe bei dieser Gelegenheit Gretel mal wieder auf einen Kaffee getroffen. Außerdem war ich mit Sigrun auf einem der Leipziger Seen segeln, ein lustiges und sehr entspanntes Vergnügen! Mit meinem Mann war ich die Landesgartenschau in Apolda besuchen und habe mit Freunden kulinarisch und in Gedanken den Himalaya bereist (Liebe A. und lieber M., es war großartig!). Für Paleica bin ich mit Kamera und Gummistiefeln durch die heimische Wildnis gestapft. Außerdem habe ich auf ein Jahr Erfahrungen mit der Olympus zurückgeblickt. Immer wieder gern bin ich natürlich in meiner Heimatstadt unterwegs, war u. a. im Sommertheater und Sommerkino.

August

September 2017

In meiner Collage waren im Monat September recht persönliche Dinge versteckt. U. a. war ich zum Klassen- und Familientreffen, habe eine sehr kurzweilige Bootsfahrt unternommen, ein wenig wehmütig ein sehr schönes Kirchenkonzert besucht, war bei Schaf und Ziege zu Besuch, habe mir Gedanken über Elektroautos gemacht, bin auf Goethes Spuren gewandelt und habe mich von wunderbaren bunten Lichter verzaubern lassen.

September

Oktober 2017

Anfang Oktober hatten die Sachsen Ferien. Wir haben die freien Tage genutzt und uns in Richtung belgische Nordseeküste aufgemacht, Brügge, Brügge bei Nacht, Gent und Antwerpen angesehen und sind dann weiter an den Niederrhein gefahren.

Oktober

November 2017

Der November ist definitiv der zweitunbeliebteste Monat von mir. Erstaunlicherweise hat er in den letzten Jahren die Angewohnheit, möglichst schnell zu vergehen…;-). Der November war bei mir vor allem von familiären Ereignissen geprägt, die sich auch in meiner Collage wiederfinden. Da traten Bloggen und Fotografieren ein wenig in den Hintergrund. Fotografisch für mich neu entdeckt habe ich die Stadt Halle, im Gepäck meine neue Lieblingskamera, die X100F.

November

Dezember 2017

Der Dezember ist natürlich traditionell von der Weihnachtszeit geprägt. Ich liebe diese Zeit sehr. Die vielen Kerzen und Lichterketten zaubern in die eher dunkle Jahreszeit ein stimmungsvolles Licht. Ich war u. a. auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt und im weihnachtlichen Meißen unterwegs.

Dezember

Nun schaue ich auf das neue Jahr und bin gespannt, was es für Wege, Einsichten und Aussichten bereit hält.

„Leider lassen bestimmte Einsichten sich nur mit Hilfe von Aussichten erreichen.“
Martin Gerhard Reisenberg

Euch wünsche ich für das neue Jahr Glück, Gesundheit, für alle Lebenslagen gute Freunde und liebevolle Menschen an Eurer Seite, Visionen und gutes Gelingen für all Eure Pläne, die Ihr geschmiedet habt.

Verlinkt bei „Ein Fachwerkhaus im Grünen.“