Halle

Stadt im Abendlicht.

So häufig wie in den letzten vier Wochen war ich mein ganzes Leben noch nicht in der Stadt Halle an der Saale. Das hat vor allem familiäre Gründe. Aus meiner Sicht hat sich diese Stadt in den letzten Jahren sehr charmant entwickelt und ist gerade für Studenten eine erwägenswerte Alternative zu anderen Universitätsstädten. Das Uni-Hauptgebäude der Martin-Luther-Universität ist das älteste seiner Art, das noch in Benutzung ist. Die Universität wurde 1694 in Halle gegründet, 2015 betrug die Zahl der eingeschriebenen Studenten knapp 20.000.

Auf meinem Bummel durch die Stadt begleitete mich wieder einmal meine Fuji X100F. Im Grunde ist sie wie für mich gemacht. Ursprünglich hatte ich sie mir gekauft, um auch mal mit einer kleineren Kamera losziehen zu können, wenn man nicht so genau weiß, ob es überhaupt etwas Lohnenswertes zum Fotografieren gibt. Doch mittlerweile habe ich sie fast immer dabei und es stört mich fast nie, dass sie nur eine Brennweite zu bieten hat. Selbst bei schlechten Lichtverhältnissen macht sie aus der Hand geschossen noch erstaunlich gute Bilder. Das hatte ich so gar nicht erwartet.

Halle

Halle

Abendlicht

Halle

Halle

Halle

Halle

Halle

Halle

Halle

Halle

In Halle habe ich einen wunderbaren Handwerksmarkt im INTECTA Große Ulrichstraße 23 entdeckt, in dem es sehr schöne handgemachte Unikate für die Weihnachtszeit und zum Verschenken gibt. Wer die Gelegenheit hat, sollte unbedingt dort mal vorbeischauen. Wer braucht schon Firma Mattel und Co…

Hinterlasse einen Kommentar

10 Kommentare auf "Halle"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste
Markus
Gast

Wow, wunderschön wie Du das Abendlicht hier eingefangen hast… Halle scheint eine sehr schöne und fotogene Stadt zu sein. Die Pläne für einen Trip in diese Ecke nehmen langsam Gestalt an 😉 Ich mag vor allem die Bewegungsunschärfe in den letzten Bildern. Aber auch diese Lichtklekse am Anfang… Schön wenn man Street Fotografie dank solcher Möglichkeiten so authentisch darstellen kann. Top!!

Sigrun Bergblumengarten
Gast

Meistens kommt es gar nicht so drauf an, mit einer großen teuren Kamera herumzulaufen. Man muss einen Blick für schöne Motive entwickeln und die passen meistens sogar auf ein Smartphonedisplay.
Halle kenne eben auch kaum, denn was soll man als Leipziger dort…? Ich war auch nur dort, weil mein Vater seinen besten Freund dort hatte und dann wollte ich ja eigentlich an der BG studieren…
LG Sigrun

jahreszeitenbriefe
Gast

Dafür dass wir Freunde in Halle haben, sind wir entschieden zu wenig dort, stelle ich fest… Schöne Abendfotos! Lieben Gruß Ghislana

Gretel
Gast

Unter dem Titel „Gelobtes Hinterland“ hatte der Spiegel gerade einen begeisterten Bericht über Halle verfasst. Halle ist Schwarmstadt mit seinem zweitgrößten Ostdeutschen Technologiepark. Und wenn man Halle-Neustadt mal einfach außen vorlässt (Berlin setzt man ja auch nicht mit Marzahn gleich) dann kann es da richtig schön sein. Das Umland jedenfalls gefällt mir sehr. Wir sehen uns in Halle 🙂 Deine Fotos machen große Lust!
Liebe Grüße

Schwarzwaldmaidli
Gast

Toll, wie schön du das Licht eingefangen hast.
Liebe Grüße
Anette

Katala
Gast

Tolle Fotos. Ich liebe vor allem das Bild von der Kirche, auf dem im Vordergrund die ersten Weihnachtsfotos blitzen. Ich war schon ewig nicht mehr in Halle. Nur durchgefahren sind wir unlängst. Hübsch sieht es dort aus.
Lieben Gruß
Katala

Rosi
Gast

fantastische Bilder
deine Cam macht wirklich tolle Fotos
Halle scheint eine schöne Stadt zu sein mit reicher Architektur
ich bin gerne mit dir auf Tour gegangen 😉

liebe Grüße
Rosi

manni
Gast

danke für den schönen Stadtrundgang und die letzten Fotos gefallen mir am besten ! Nachtfotografie !!!

Lutz
Gast

Halle ist an sich auch ne schöne Stadt. Deine Bilder könnten der Anlass sein, da auch mal wieder rüber zu fahren 🙂