Zurück zum Content

Ein spätsommerlicher Tag…

Zu Besuch bei Schafen und Ziegen.

Am letzten Wochenende war das Wetter besser als erwartet. In so einem Fall liegt es nah, spontan den Hund zu schnappen und an den nahegelegenen See zu fahren, um den Spätsommer mit der Kamera einzufangen. Mit dabei waren meine Canon 6D und mein Canon EF 70-300mm 1:4-5,6 L IS USM Objektiv. Zunächst hatte ich darauf spekuliert, ein paar Segelboote auf das Foto zu bannen, doch dann gab es abseits vom Wasser noch ganz andere Dinge zu entdecken…

Cospudener See

Schwan

Spätsommer

Hund

Ein paar Schafe und Ziegen genießen derzeit die spätsommerliche Frische am See. Obwohl sie durch ein Gatter einige Meter entfernt grasten, konnte ich sie mit Hilfe meines Teleobjektivs ganz gut einfangen.

Schafe

Ziegen

Schafe

Schafe

Ziegen

Ziegen

Ziegen

Ziegen

Ziegen

Schaf

Ziegen

Die Ziegen und Schafe schauten etwas skeptisch. Zum Fotografieren ist es eher suboptimal, wenn man seinen Hund dabei hat…;-)

Spätsommer

Enten

Heimat

am See

Ich liebe diese Region rund um den See. Hier ist es zu jeder Jahreszeit schön. Gerade in der kälteren Saison ist es in den Morgenstunden oft recht einsam.

Hinterlasse einen Kommentar

13 Kommentare auf "Ein spätsommerlicher Tag…"

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste
claudia
Gast

Guten Morgen, liebe Lotta,
das sind ja herrliche Bilder von dem spätsommerlichen Tag! Die Tiere haben sich alle gefreut und lachen herrlich in die Kamera ;O)
An einem See, ja, da gibt es immer wieder ganz besondere Motive , und auch dsa Licht ost doch ganz anderes …Danek für diesen wundervollen Bilderreigen!
Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

jahreszeitenbriefe
Gast

Ein wunderschönes spätsommerliches Bilderbuch… Lieben Gruß Ghislana

Markus
Gast

Ach wie wunderschön… Das sind Bilder die ich total mit Urlaub verbinde!! ich liebe solche spontanen Ausflüge mit der Kamera unter Arm / über der Schulter 😉 Vor allem wenn es in der Gegend solche Motive und Tiere zu bestaunen gibt.. Hach ja… Was würd ich dafür geben jetzt genau dort zu sein, zur gleichen Zeit bei gleichen Bedingungen (inkl. der Aussicht auf ein Kaltgetränk und einen leckeren Burger) ;-)) Tolle Bilder die einen träumen lassen… Klasse!

Manni
Gast

Also ich würde gerne das weisse Haus ( Villa ) gern mein Eigen nennen !!!

holunder
Gast

Was für herrliche Stimmungen. Wie schön, wenn man dann Zeit und Muße hat, mit der Kamera zu experimentieren.
Liebe Grüße
Andrea

Edith
Gast

Ja, liebe Lotta, so ein Teleobjektiv ist schon eine tolle Sache. Schöne Fotos hast Du gemacht.
Liebe Grüße
Edith

moni
Gast

Liebe Lotta,
was für wunderbare Bilder. Ich fühle mich, als wäre ich dabei gewesen!
Lieben Gruß
moni

mano
Gast

wie schön!! ich könnte ja jedes einzelne schaf und jede einzelne ziege adoptieren!! in meinem nächsten leben werd ich mit sicherheit schäferin oder ziegenzüchterin!
liebe grüße
mano

Birgitt
Gast

…herrlich, diese ruhe, liebe Lotta,
habe ich dir eigentlich schon mal gesagt, dass ich dich um die Nähe zu den Seen beneide ;-)…da würde ich jetzt gerne auch spazieren gehen…ok, dann morgen früh,

liebe Grüße Birgitt

Sigrun
Gast

Mit dem 300er Objektiv kannst du schon eine Menge in guter Qualität heran zoomen. Das macht sich sicher gut, wenn die Tiere scheu sind…oder sicher auch, wenn der Hund dabei ist. Ich freue mich schon auf Samstag. Dann bin ich im Sole Mio am Cospudener See. Wäre ja schön, wenn dann auch noch die Sonne scheinen würde….:-)
LG Sigrun

Gretel
Gast

Fantastische Aufnahmen von einer bezaubernden Gegend. Wie auf dem Land und doch so stadtnah und natürlich das viele Wasser. Hach!
Liebe Grüße und schönes Wochenende

Urte
Gast

Guten Morgen liebe Lotta,
so schöne Bilder wieder! Ein wunderschönes Wochenende wünsche ich dir 🙂
Ganz viele liebe Grüße von Urte

trackback

[…] Bootsfahrt unternommen, ein wenig wehmütig ein sehr schönes Kirchenkonzert besucht, war bei Schaf und Ziege zu Besuch, habe mir Gedanken über Elektroautos gemacht, bin auf Goethes Spuren gewandelt und habe […]

wpDiscuz

INSTAGRAM