Wochenrückblick in Bildern

 
Von links nach rechts, von oben nach unten:

 

1. Während unsere kleine Katze Luna den Schnee ganz großartig fand…2. …zog es unsere Sibirische Waldkatze (!) vor, den Wintertag lieber auf dem Sofa zu verbringen. 3. Ein einsames Schiff im Hafen entdeckt (wahrscheinlich glaubt der Besitzer nicht mehr wirklich an einen mitteldeutschen Winter…). 4. Enten und Blässhühner in fröhlicher Eintracht beobachtet. 5. In einem  Treppenhaus der klassischen Moderne in der Krochsiedlung gewesen…6.…und dort ein schönes Hinweisschild entdeckt (vermutlich aus den 50iger Jahren…). 7. Noch hängen sie bei uns…die Herrnhuter Sterne. 8. Herzliche Post von Kreativhäxli bekommen, lieben Dank! 9. Sollte ich es doch einmal schaffen, mich mit dem iPad auf das Sofa zurückzuziehen, dann bin ich nie allein…;-).
Nachreichen möchte ich noch meine Freitagsblumen für Helga.
Mein Himmel für Raumfee sieht heute ein wenig freundlicher aus als letzte Woche. Meist war aber auch in der vergangenen Woche der Himmel grau…
Gerade in der Flüchtlingsdiskussion erhitzen sich derzeit die Gemüter. Über den Absolutismus von Meinungen hat Fee einen sehr schönen Blogpost veröffentlicht, wie ich finde…
„Es ist gewiss der Wahrheit nichts so gefährlich, als wenn einseitige Meinungen einseitige Widerleger finden.“
Johann Christoph Friedrich von Schiller
 

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

19 comments On Wochenrückblick in Bildern

  • So lässt man sich das Bloggen gefallen…mit schnurrender Katze auf dem Sofa…kann ich die mal ausborgen? Das Schild mit den auszuschaltenden Geräten…genial…50/ 60iger Jahre?
    LG Sigrun

  • JA, die Katzen gefallen mir auch…sowas fehlt mir noch für die Wochenendgemütlichkeit.
    Annette

  • War eine ausgefüllte Woche. Nur weil Sibirien und Wald im Namen stecken, muss man doch nicht gleich seinen Lieblingsplatz aufgeben, nur weil es mal schneit! Ich vermisse unsere schon manchmal und hätte es mal ganz gerne, wenn so ein Schnurrli mich beim surfen stört.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    Andrea

  • Wow, eine sibirische Waldkatze. Meine Kollegin hatte eine norwegische.
    Das sind aber auch sehr schöne Katzen und sehr aktiv, aber deine hat wohl das Schlafen vorgezogen. Auch recht! Sieht richtig gemütlich aus.

    Unsere Katzen verpennen meist den ganzen Tag. Es ist so schön, Katzen beim Schlafen zu beobachten.
    Was mich mal interessieren würde, kratzen die auch an den Möbeln und Wänden. Unsere tuns, trotz Kratzbäumen und Säulen.

    Lieben Gruß Eva
    schönes Wochenende

  • strom ausschalten* immer noch aktuell * und deine rosa tulpen sehr hübsch * hier nur eine katze die in der kalte jahreszeit viel im haus schläft 😉

  • Ich hab nur etliche tönerne Katzen in dieser Woche betrachtet ( demnächst mehr dazu ). Der Herrnhuter hängt auch noch und das Wort Treppe hat in dieser Woche eine schlechte Bedeutung bekommen. Glücklicherweise ist der Strom (= Energie ) nicht völlig abgeschaltet.
    LG
    Astrid

  • Wenn man gerade auf der Autobahn im Stau steht ist es doch erfreulich Katzen, Boote, Enten, Tulpen und hübscheste Tassen betrachten zu können! Nur dad Schild kann ich auf meinem Mini Smartphone leider nicht lesen!
    Leider regnet es in Strömen. Trotzdem ein schönes Wochenende und lg, mano

  • Das sieht super gemütlich, warm, schön und einladend bei dir aus! Und die Blumen sind schön in Szene gesetzt!
    Liebe Grüße
    Anni

  • Bei Dir überwiegt heute das tierische Element ein bisschen, was ich sehr angenehm finde. Zwar regieren Katzen meist auch absolutistisch. Aber von denen lass ich mich gern rumkommandieren. (ich hätte sooo gern wieder eine solche Despotin im Haus…)
    Liebe Grüße
    Andrea (der deine blaue Tasse auch gleich ins Auge gestochen ist.)

  • Wenn's wegen des Hin und Her nicht wieder ein Reisekater werden müsste, hätte ich auch gerne wieder so einen schnurrenden Fußwärmer. Doch welche Katze mag schon gerne reisen… Begnüge ich mich halt mit denen der Tochter.
    Ich mag die Tasse auch sehr.
    Lieben Gruß und ein schönes Wochenende
    Katala

  • Mein Stern hängt auch noch. So lange es früh noch dunkel wird, wird er auch hängen bleiben, egal wieviel Karnevalsdeko die anderen aufhängen. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende. Lg mila

  • Was für ein Tag. Am liebsten würde ich mich zu deiner Waldkatze legen (und dabei die Sterne angucken)…
    Liebe Grüße
    Jutta
    P.S. Schön deine Tulpen in dem getupften Henkelbecher (der Henkel ist außergewöhnlich, oder?

  • …jetzt mußte ich gerade so schmunzeln, liebe Lotta,
    denn ich habe den Besitzer des Bootes mal fotografiert, ich schick dir das gleich mal per Mail, das ist so lustig…
    schön, deine rosa Tulpen mit den rosa Schweinchen…die Tasse ist auch toll,

    lieber Gruß Birgitt

  • Dein kuschelige Miezekatze schaut soo zufrieden aus.. ach, wäre ich doch Katze!! Wo warst Du denn gestern Lotta? Ich habe Dich vermisst.. lächel!! Übrigens könnte ich Deine Tasse klauen.. nee wat isse schön!! Und die Tulpen erstmal.. Hab' einen schönen Samstagabend, Nicole

  • Eure Waldkatze ist ein wunderschönes Tier.
    herzlich Judika

  • A,B,C, die Katze lief im Schnee 🙂 Das erste und letzte Foto passen so gut!
    Alles Liebe Babsy

  • So, nun muss ich erst mal bei ein paar lieben Bloggerinnen gucken gehen, was so los ist ;-). Die Waldkatze ist ja wirklich eine Schönheit. Sie sieht allerdings so aus, als könne sie auf Sibirien ganz gut verzichten. Lieben Gruß Ghislana

  • Dein Becher ist toll, liebe Lotta und die Tulpen stehen ihm gut 🙂
    Und diese herrlichen Schweinchen…
    Herzliche Grüsse und eine gute Nacht, helga

Leave a reply:

Your email address will not be published.