Kategorie: Friedhof

  • Johannisfriedhof und Urnenhain Dresden/Tolkewitz

    Johannisfriedhof und Urnenhain Dresden/Tolkewitz

    In Zeiten von Corona-Maßnahmen und Grundrechtsbeschränkungen ist es nicht immer einfach, Orte zu finden, in denen die Welt noch in Ordnung ist. Kurioserweise hat man vor allem auf Friedhöfen noch das Gefühl von Normalität und Entspannung. Vielleicht ist ja das der Grund, warum mein Lebensgefährte und ich in letzter Zeit so häufig auf Friedhöfen anzutreffen…

  • Die Stadt der Türme

    Die Stadt der Türme

    Wer nicht im Schwarz/Weiß-Denken verhaftet ist, weiß, alles hat seine zwei Seiten. Und so kann man selbst der Corona-Zeit auch etwas Positives abgewinnen. Viele Menschen entdecken mangels Reisemöglichkeiten ihre Heimat neu. Die Stadt Bautzen Meine Heimat ist der Freistaat Sachsen. Eine Vielzahl von Ortsnamen und Gewässernamen in Sachsen (zum Beispiel jene mit der Ortsnamensendung -itz) sind sorbischen Ursprungs. Im serbischen Siedlungsgebiet liegt…

  • Reisen in Corona-Zeiten

    Reisen in Corona-Zeiten

    Das Reisen in Corona-Zeiten ist beschwerlich. Unmöglich ist es jedoch nicht. Ich möchte mich jetzt gar nicht dazu auslassen, was uns nach der Verabschiedung des als Entwurf schon vorliegenden neuen Infektionsschutzgesetzes noch bevorsteht, die eigenen vier Wände und ein Radius von willkürlichen 15 km sind auf Dauer keine Option. Nicht für mich. Da sich meine…

  • Friedhof Hamburg-NienStedten

    Friedhof Hamburg-NienStedten

    Der Friedhof von Nienstedten liegt an der Elbchaussee in der Nähe der Nienstedtener Kirche. Er wurde 1814 in dem damals gängigen geometrischen Stil angelegt.

  • Der Friedhof Leipzig-Lindenau

    Der Friedhof Leipzig-Lindenau

    Seit meiner Kindheit faszinieren mich Streifzüge durch alt-eingesessene Friedhöfe. Ich liebe es, zwischen den Grabsteinen entlang zu wandern und alte Inschriften zu entziffern sowie den alten Baumbestand und Grabbepflanzungen zu bewundern. An einem schönen Juniabend habe ich zusammen mit meinem Lebensgefährten den Friedhof Leipzig-Lindenau mit der Kamera entdeckt. Dieser Friedhof hat seine Ursprünge in der…

  • Mailänder Zentralfriedhof

    Mailänder Zentralfriedhof

    Es gibt in Mailand einen Ort, den man aus meiner Sicht unbedingt besuchen sollte … den Mailänder Zentralfriedhof mit den Grabstätten der Superreichen. Der Zentralfriedhof ist nicht nur ein Friedhof, sondern auch ein riesiges Freiluftmuseum. Der Cimitero Monumentale wurde 1866 eröffnet und ist mit seinen zahlreichen künstlerisch interessanten Gräbern der prunkvollste und prächtigste aller italienischen Friedhöfe. Als Architekt der…

  • Unterwegs in Görliwood

    Unterwegs in Görliwood

    Die Stadt Görlitz. Wenn man sich einmal ins ostsächsische Bad Muskau aufgemacht hat, lohnt sich natürlich auch ein Abstecher nach Görlitz. Görlitz liegt im ehemaligen preußisch-niederschlesischen Teil der Oberlausitz am westlichen Ufer der Lausitzer Neiße. Archäologische Funde im Stadtgebiet belegen eine Besiedlung seit der späten Jungsteinzeit. Die Stadt blieb im Zweiten Weltkrieg von Zerstörungen fast völlig verschont. …

  • Der Südfriedhof Leipzig

    Der Südfriedhof Leipzig

    Neben dem Hamburger Friedhof Ohlsdorf und dem Südwestkirchhof Stahnsdorf bei Berlin gehört der Südfriedhof in Leipzig zu den größten parkähnlichen Friedhöfen Deutschlands. Weil der Friedhof so weitläufig ist, lohnt sich auch ein wiederholter Besuch, denn es gibt dabei eigentlich immer etwas Neues zu entdecken. Im Mai trifft man zum Beispiel auf zahlreiche blühende Rhododendronarten. Der Südfriedhof…

  • Südwestkirchhof Stahnsdorf

    Südwestkirchhof Stahnsdorf

    Mich faszinieren alte Friedhöfe… Schuld ist wahrscheinlich mein Großvater, der mich als Kind in den Ferien jeden Tag zum Gießen mit auf den alten Donatsfriedhof in Freiberg schleppte… Heute entführe ich Euch mal auf einen ganz besonderen Friedhof…den Südwestkirchhof Stahnsdorf in Berlin…mein angekündigter verwunschener Ort… Kommt Ihr mit…? Der Südwestkirchhof der Berliner Stadtsynode in Stahnsdorf…

  • Südfriedhof…

    Südfriedhof…

    Ich mag sehr gern über alte Friedhöfe wandeln…Das mag daran liegen, dass ich als Kind mit meinem Opa im Sommer fast täglich zu einem alten Friedhof in Freiberg zum Gießen gegangen bin…Dort gab es eine Menge zu entdecken! Besonders gern las ich, als ich es endlich konnte, die Inschriften der Grabsteine und mein Opa ließ…