12tel Blick

 …Tabea sammelt seit Anfang des Jahres den 12tel Blick ein, wie ich finde, ein wundervolle Aktion.
Nun ist schon wieder Mitte April und der nächste 12tel Blick steht an.

Ich habe mir vorgenommen, etwa um den 15. des jeweiligen Monats …und etwa um die selbe Zeit meinen 12tel Blick aufzunehmen…So die Theorie. Praktisch hat sich jetzt ganz überraschend ein Problem eingestellt. Eigentlich hätte ich es wissen müssen, habe aber überhaupt nicht daran gedacht…seht selbst:

aufgenommen am 16.04. um 13.30 Uhr

Sobald die Gartensaison anfängt, stehen hier viele Autos, da die Gartenbesitzer meist mit dem Auto anreisen.  Auf das Motiv Auto habe ich aber überhaupt keine Lust…
Es gibt nur eine Lösung für das Problem, ich muss den Zeitpunkt der Aufnahme auf den frühen Morgen verschieben (…am Vormittag muss ich  in aller Regel arbeiten…).
…Im Herbst könnte es aber Probleme mit dem Licht geben…denn da wird es wieder früher dunkel…
Hier nun mein 12tel Blick für April:

 Das Bild wurde aufgenommen am 16.04. um 6.30 Uhr.

Hier noch ein Bild vom 18.04. gegen 11.00 Uhr. Um diese Zeit stehen im Sommer
allerdings oft viele Autos am rechten Streifen.

Nun bin ich morgen auf Eure 12tel Blicke gespannt
 und wünsche Euch einen schönen Freitag!

33 Responses to “12tel Blick”
  1. Was für ein wundervoller Sonnenaufgang, es fühlt sich nach Frühling an 🙂

  2. Liebe Lotta,
    der Sonnenaufgang ist ja toll. Man sollte eigentlich des Öfteren um diese Zeit eine runde drehen. Auf dem Bild kommt auch noch ein Schwung an Ruhe und Gelassenheit mit, die gerade in der Natur um diese Zeit herrscht.

    Liebe Grüße,
    Sabine

  3. Liebe Lotta,
    Frau wächst mit ihren Aufgaben 🙂
    Liebe Grüße!

  4. …wunderschön, liebe Lotta,
    dein Blick auf den Sonnenaufgang…
    stell doch einfach ein Parkverbotschild für jeweils den 15. des Monats von 10-12 Uhr auf ;-)…

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber gruß Birgitt

  5. Was für ein toller Sonnenaufgang.
    Wunderschön…
    Und die Idee mit dem Parkverbotsschild finde ich klasse – grins.
    Dir einen schönen Freitag und sonnige Grüße,
    Nicole

  6. Liebe Lotta,
    für diesen Blick hat sich das frühe aufstehen gelohnt, ein sensationeller Sonnenaufgang, da kann der Tag nur schön werden.
    Ich hoffe, Dein Wochenende wird genauso
    Liebe Grüße Joona

  7. Das ist doch eine wunderbare Lösung für dein Problem. Und die unterschiedlichen Zeiten geben dem Ganzen zusätzlich eine Verlaufsoptik. Der Sonnenaufgang ist der Hammer und auf Autos hätte ich auch keine Lust – so viel steht fest 🙂
    Viele Grüße,
    Madita

  8. Knips die Autos ruhig mit, die gehören zu dem Umfeld einfach dazu.
    Musst nur die Nummernschilder verwischen 😉
    Dann kann man auch anhand der Anzahl der Autos sehen, welche
    Jahreszeit wir gerade haben :))
    Der Sonnenaufgang ist schick.

    Wünsche Dir ein schönes Wochenende
    Liebe Grüße
    Sigi

  9. Sonnenaufgangfotos finde ich wunderschön. Und man wird die Veränderung des Sonnenaufgangszeitpunktes verfolgen können. Das hat auch was. Liebe Grüße Andrea

  10. oh wow, der frühmorgendliche blick ist großartig. und womöglich ergibt sich das herbstmorgendunkelheitsproblem gar nicht, weil dann auch später nicht so viele autos stehen?
    liebe grüße von ulma

  11. Hallo Lotta,
    klar sind die Autos irgendwie ein wenig "doof", aber eigentlich gehören sie ja auch jetzt zu Deinem Motiv dazu …und es zeigt "Leben" auf eine andere Art! Der Sonnenaufgang und das morgendliche Bild sind sehr schön …tolle Stimmungen hast Du da eingefangen und endlich ist es Grün! Im nächsten Monat sollten dann ja auch Hecken und Bäume grün sein …und der Himmel hoffentlich wieder strahlend blau!
    Herzliche Grüße von Swantje

  12. Das Sonnenaufgangsbild ist einfach wunderschön! Das Motiv mit Autos ist natürlich einerseits etwas doof, weil diese super Perspektive des Weges und der Gärten drumherum nicht so zur Geltung kommt. Andererseits gehört es eben dazu.
    LG Calendula

  13. Dein 12tel-Blick verlangt einiges an Felxibilität von dir 😉 Aber so kommen wir immerhin in Genuss von einem wunderschönen Sonnenaufgang! Obwohl, es würde mich irgendwie trotzdem interessieren, wieviel Autos da im Sommer stehen?
    Liebe Grüsse
    Sarah

  14. Liebe Lotta, der Sonnenaufgang ist natürlich wunderbar, Du musst nur immer früher aufstehen… um dann möglicherweise festzustellen, wie viele Gartenbesitzer den ganzen Sommer über dort wohnen und welche Autos sie haben. Ich wünsche Dir, dass dem nicht so ist und Du immer einen autofreien Blick erhaschen kannst. Ich musste aber trotzdem sehr schmunzeln 😉 Was man nicht alles bedenken muß bei der Motivwahl… sei lieb gegrüßt, Marja

  15. Ein sehr schönes Bild von der Früh…ich würde trotzdem nicht ändern, weil Autos gehören auch dazu als Änderung, denke ich. 🙂

  16. Da bist du aber früh unterwegs gewesen , liebe Lotta . Aber der Sonnenaufgang ist …..zauberhaft.. Das Bild gefällt mir sehr.
    Lg Mickey

  17. Ich bin eindeutig für den frühen Morgen – ein traumhaft schönes Bild.

    Herzlich, Katja

  18. Das Bild 7 Stunden früher sieht großartig aus.

    LG

  19. So früh bist Du schon unterwegs! Aber gelohnt hat es sich. Der morgenrote Blick ist wunderschön!
    Lieben Gruss von Sabine

  20. Liebe Lotta,

    um diese Zeit verfluche ich meinen Wecker noch mal richtig. Ich bewundere alle Menschen, die um diese Zeit nicht nur wach, sondern gut gelaunt unterwegs sind.

    Mir gefallen beide Bilder, sowohl das mit Sonnenaufgang als auch das mit blauem Himmel.

    Nen lieben Gruß sendet Dir Antje

  21. Hallo liebe Lotta,
    ich finde das gar nicht so schlimm, wenn auch mal ein Auto in der Serie mit auftritt. Diesmal konnte ich auch nicht pünktlich am 20.ten mein Foto liefern, weil wir heute eine Feier zu Hause am Laufen haben.
    Viele liebe Grüsse,
    Bine

  22. Liebe Lotta,
    oje, das ist ist ja dumm mit den Autos.
    Aber sie gehören eben ins Sommerbild 🙂
    Aber das Frühaufsteherbild ist natürlich besonders schön.
    Jetzt kann man den Frühling schon ahnen 🙂
    Ganz viele liebe Wochenendsgrüße von Urte

  23. Vielen Dank, dass Du für uns so früh aufgestanden bist 🙂 Ein herrliches Bild :-)) Sonniges Wochenende Corana

  24. Ich finde das gar nicht schlimm, dass es nicht immer derselbe Zeitpunkt ist. Ich fotografiere inzwischen meinen Blick, wann immer ich es interessant finde. Mal sehen, ob ich daraus etwas für mich machen kann.
    Ein sonniges Wochenende!
    LG
    Astrid

  25. Hallo 🙂

    schöner Kontrast zwischen den beiden Bildern. Der Himmel ist ja auf beiden Bildern wirklich sensationell.

    Lieben Gruß
    Björn 🙂

  26. Herrliches Bild mit dem Sonnenaufgang ! LG Anke

  27. Atemberaubend der Sonnenaufgang.
    schlage vor Du zeigst uns nun immer einen Sonnenaufgang, halt immer früher… 🙂
    herzlich Judika

  28. Der Sonnenaufgang ist toll! Schade, dass ich so gar kein Frühaufsteher bin. 😉 Viele Grüße, Viola

  29. Ach du liebe Güte, da musst du ja früh aufstehen… Oder doch mal die Autos mit rauf lassen – gehören ja dann irgendwie dazu 😉 Ich bin gespannt, wie es weiter geht! Ich habe bisher immer so gegen Mittag fotografiert. Werde aber wohl auch mal andere Tageszeiten ausprobieren. Die Schatten werden sich ohnehin ändern, die Sonne steigt ja nun eine Weile immer schneller und höher… Lieben Gruß Ghislana

  30. also dank der autos haben wir nun das vergnügen gewisse stimmungen mitzuereleben 😉 mit dem auto direkt vor die gartenppforte … ist ja jetzt schon nen dingen. auf jeden fall, sieht man das erwachen sehr deutlich. und ich denke, du wirst deine autofreien blicke finden!

    liebe grüße . tabea

  31. Donnerwetter, da hast Du aber einen grandiosen Sonnenaufgang für Deinen Blick eingefangen. LG Aqually

  32. Bei Deinem Thumblink habe ich gleich gedacht : Wie schön, ein Sonnenauf- oder -untergang! Ich glaube aber auch, dass die Autos dazugehören. Bei mir gibt es im Sommer sicher Kähne oder Paddelboote, die mag ich zwar auch nicht, aber sie gehören halt dazu! Bei mir ist in den letzten 10 Tagen die Natur förmlich explodiert, sind bei Dir die Bäume inzwischen auch grün?
    Liebe Grüße, Mirabell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.